Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam

Sonnenobservatorium
Einsteinturm


soelogo


Für komplette und aktuelle Informationen bitte die ENGLISCHSPRACHIGE SEITE LESEN!

Mitarbeiter:

Dr. Jürgen Rendtel

Arbeitsgebiete:

Veröffentlichungen:



Wichtige und/oder interessante Seiten:

was es mit der 20518 auf sich hat
Solare Daten
Space weather
SUMER HOMEPAGE
Solar Soft / latest Solar events



Etwas Vorgeschichte:

1979-1981: Magnetospärenphysik am HHI/Zentralinst. f. Solar-Terrestrische Physik
1981-1991: Optische Sonnenphysik am Einsteinturm (Zentralinst. f. Astrophysik)
1991-1996: Auswertungs-Software für den Echelle-Zeeman-Spektrografen TRAFICOS am AIP
1996: Betreuung des Projektes SPEKTRUM-UV am AIP
1997-2001: Sonnenphysik - Oszllationen in der Chromosphären-Korona-Übergangsregion von Sonnenflecken (Dissertation, Abschluss Juli 2001)
ab 2001: optische Sonnenphysik am Einsteinturm Potsdam, am VTT und GREGOR auf Teneriffa
und
Auswertung spektraler Daten des Observatoriums für Solare Radioastronomie Tremsdorf und Mitarbeit am LOFAR-Projekt



Vielleicht auch nicht ganz uninteressant:

Meine private Homepage
Und vielleicht interessiert sich sogar jemand für Potsdam



Büros:
Einsteinturm, Telegrafenberg
Telefon: +49 (0)331 288 2303
oder: AIP Babelsberg / Hauptgebäude
Telefon: +49 (0)331 7499 356
Email:
jrendtel @ aip.de
Postadresse:
Jürgen Rendtel
Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam
An der Sternwarte 16
14482 Potsdam
Germany





zuletzt aktualisiert: 18. April 2011



Hauptseite AIP english version E-mail SOE

Designed for Netscape Navigator · April 1997 · © SOE