Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / Aus dem Institut / 18.01. Babelsberger Sternennacht
Drucken  

18.01. Babelsberger Sternennacht

Am Donnerstag, 18. Januar 2018, ab 19:15 Uhr lädt das Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP) zur nächsten Babelsberger Sternennacht ein. Prof. Dr. Lutz Wisotzki hält einen Vortrag zum Thema „Der Ursprung der Galaxien“.
18.01. Babelsberger Sternennacht

Das Hubble Ultra Deep Field: Eine umfangreiche Aufnahme des sich entwickelnden Universums. Quelle: NASA, ESA, H. Teplitz and M. Rafelski (IPAC/Caltech), A. Koekemoer (STScI), R. Windhorst (Arizona State University), and Z. Levay (STScI)

Galaxien sind „Welten-Inseln“ im All, bestehend aus Milliarden von Sternen. Unsere Milchstraße ist eine solche Galaxie, und es gibt viele mehr, mit allen erdenklichen Formen und Farben. Aber wieso ordnen sich die Sterne in Galaxien an? Sind die ersten Galaxien schon kurz nach dem Urknall entstanden? Wie hat sich unsere Milchstraße herausgebildet?

Die Frage nach der „Geburt“ der Galaxien ist eine Frage nach den Ursprüngen der Welt. In dem Vortrag betrachtet Lutz Wisotzki, was die astronomische Forschung in den letzten Jahren über die Entstehung der Galaxien und ihrer Bestandteile herausgefunden hat. Dabei kommt er auch auf Entdeckungen Potsdamer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zu sprechen.

Im Anschluss bieten wir eine Führung über das Gelände und – bei klarer Sicht – die Beobachtung an einem unserer Spiegelteleskope an.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Freier Eintritt, keine Anmeldung erforderlich.

Veranstaltungsort: AIP, An der Sternwarte 16, 14482 Potsdam

 

Weitere Termine Babelsberger Sternennächte

 

Mobile App zur Veranstaltung

QR-code für Mobile App