Institute in General
   Activities
   Public Relations
   Research Groups
   Internal Pages
   Highlights
Search Telephone list Feedback Impressum Links
last change 2010 March 8, R. Arlt
Forschungsschwerpunkt I
Kosmische Magnetfelder
 
[English]
Magnetohydrodynamik
und Turbulenz
   Physik der Sonne    Sternphysik und
Sternaktivität
  Magnetfelder und Turbulenz in Sternen, Akkretionsscheiben und Galaxien. Computersimulationen von Dynamos, magnetischen Instabilitäten, differentieller Rotation und Magnetokonvektion; MHD Laborastrophysik      Bestimmung der Entwicklung magnetischer Strukturen in der Sonnenatmosphäre mit Hilfe von optischen Beobachtungen; Untersuchung von Plasmaprozessen in der Korona durch Radiosonnenphysik      Computersimulationen von Prozessen der Sternphysik wie Konvektion, Winden und Staubhüllen von roten Riesen; Bestimmung von Elementhäufigkeiten von Sternen. Beobachtungen von Sternaktivität durch robotisches Dopplerimaging und robotische Photometrie
 
 
 
  Ausgewählte Projekte
APT    COBOLD    GREGOR
  "Wolfgang Amadeus": zwei vollautomatische photoelektrische Teleskope im Süden Arizonas      3D-Code für (magneto-) hydrodynamische Simulationen mit Strahlungstransport für Konvektion in Sternen      Optisches 1,5-m-Sonnenteleskop auf Teneriffa. Das Teleskop wird in der Lage sein, Details von 70 km auf der Sonnenoberfläche aufzulösen.
LOFAR    NIRVANA    PEPSI    PROMISE
  Low-Frequency Array: ein europäisches Netz von Antennenfeldern zur Interferometrie mit Hilfe von Supercomputern.      Code zur numerischen Simulation von 3D nichtrelativistischer, kompressibler MHD mit adaptiver Gitterverfeinerung und Selbstgravitation.      Potsdam Echelle Polarimetric and Spectroscopic Instrument für das LBT, hochauflösender polarimetrischer Spektrograf      Potsdam-Rossendorf Magnetic Instability Experiment zum Nachweis der magnetischen Scherinstabilität.
STELLA    XPN      
  Robotische Teleskope zur Erforschung aktiver Sterne, ausgerüstet mit einem Echelle-Spektrografen und einem Fotometer mit großem Gesichtsfeld      Extragalaktische planetarische Nebel als Sonden für die chemische Entwicklung von Galaxien          
 
 
  Abgeschlossene Projekte
ARENA    ESMN    PLATON     
  Antarctic Research, a European Network for Astrophysics. ARENA aims at fostering optical and infrared astronomy in Antartica.      European Solar Magnetism Network      Plasma-Astrophysik: Theorie, Beobachtungen und Numerik von Flares, Sonnenwind und Koronaheizung