Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Mitglieder / Ralf-Dieter Scholz
Drucken  

Dr. Ralf-Dieter Scholz

 

 

Forschungsschwerpunkte:

* Sonnennahe Sterne, die traditionell anhand ihrer großen Eigenbewegung erkannt werden (eine Zusammenfassung aus unserer Sicht im Calar Alto Newsletter von 2006 und ein BdW-Bericht von 2014 über den jüngsten Nachbarstern), und die manchmal sogar zu Besuch im Sonnensystem (Meldung von 2015 , Video von Harald Lesch) waren, NEU: Interview im DRadioKultur (Februar 2017),

* und braune Zwerge (siehe z.B. ESO-Pressemitteilung von 2003  zur Entdeckung von epsilon Indi B , der bald darauf als Doppelsystem aus zwei braunen Zwergen aufgelöst wurde),

* Hyper-Geschwindigkeitssterne (z.B. HD 271791, der 2009 Gegenstand einer Meldung in Spiegel online war, und SDSS J1539+0239, der 2010 in physicsworld.com diskutiert wurde),

* Kühle Unterzwergsterne (wie z.B. dieser 2004 aufgefallene Besucher aus dem Galaktischen Halo; zu weitergehenden Parallaxen-Messungen siehe Pressemitteilung des Calar Alto Observatoriums von 2009),

* Durchmusterung der offenen Sternhaufen der Milchstraße - in Zusammenarbeit mit Anatoly Piskunov (INASAN Moskau), Nina Kharchenko (MAO Kiew), Elena Schilbach und Siegfried Röser (ARI/ZAH Heidelberg) - hier sind  unsere neuen Daten zu 3006 von 3784 untersuchten Haufen aus Kharchenko et al. 2013 in VizieR@CDS