Potsdamer Chronik

der Jahre: 1995 · 1996 · 1997 · 1998 · 1999 · 2000 · 2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014 · Klick!


1995


01.01.95

Die "Stiftung Preußische Schlösser und Gärten in Berlin-Brandenburg" nimmt ihre Arbeit auf.

18.01.95

Der O-Bus-Betrieb in Babelsberg wird eingestellt.

23.02.95

Die Volkshochschule Potsdam besteht 75 Jahre.

19.03.95

Peter Altmann, der langjährige Gärtner auf der Freundschaftsinsel, feiert seinen 80. Geburtstag.

01.04.95

Das Eisenwarengeschäft "Eisen-Balz" in Babelsberg besteht 90 Jahre.

03.04.95

Das vom sowjetischen Geheimdienst KGB seit 1945 genutzte Stadtviertel zwischen Neuem Garten und Pfingstberg wird wieder für die Öffentlichkeit freigegeben.

07.04.95

Prof. Dr. Hans-Joachim Giersberg wird vom Stiftungsrat der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten zum Generaldirektor gewählt. Matthias Thilo wird Verwaltungsdirektor.

14.04.95

50. Jahrestag des britischen Bombenangriffes auf Potsdam, der große und wesentliche Teile der Potsdamer Innenstadt zerstörte. Aus diesem Anlaß fand am Abend eine Gedenkveranstaltung auf dem Alten Markt statt.

Das Potsdam-Museum eröffnete die Ausstellung "Potsdam und das Jahr 1945. In der Friedenskirche wurde das "Requiem" von Gisbert Näther aufgeführt.

27.04.95

Die Deutsche Wehrmacht gab vor 50 Jahren in der Stadt Potsdam den Widerstand gegen die sowjetischen Truppen auf.

29.04.95

Eröffnung der Ausstellung "Die Schlösser in der Stunde Null" im Besucherzentrum der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten.

06.05.95

Richtfest des "Hofgarten-Karrees" in der Friedrich-Ebert-Straße.

10.05.95

Die neue, 57 m lange Stabbogenbrücke für die Eisenbahn wird in der Neustädter Havelbucht eingeschwommen.

13.05.95

Anläßlich des 100. Geburtstages des Malers und Bildhauers Walter Bullert am 24.05.95 wird eine Ausstellung mit Zeichnungen des zerstörten Potsdam von 1945 im Alten Rathaus eröffnet.

20.05.95

Wiedereinweihung des Tempels der Loge "Teutonia zur Weisheit" im Haus Kurfürstenstraße 52.

24.05.95

100. Geburtstag des Potsdamer Bildhauers und Malers Walter Bullert.

28.05.95

90. Todestag des Abenteurers und Reiseschriftstellers Balduin Möllhausen. Aus diesem Anlaß werden in den Römischen Bädern im Park Sanssouci seine Aquarelle über das Leben der Indianer gezeigt.

29.05.95

Schließung der Straße und Sperrung der Durchfahrt durch den Neuen Garten zum Schloß Cecilienhof, da die Straße Am Neuen Garten wieder benutzt werden kann.

10.06.95

Eröffnung des Restaurants "Waage" mit Galerie auf dem Neuen Markt.

12.06.95

Die neue Eisenbahnbrücke am Bahnhof Charlottenhof wird eingesetzt.

30.06.95

Nach fast vierjähriger Restaurierungsarbeit wird die Trauerhalle auf dem Jüdischen Friedhof am Pfingstberg wieder eingeweiht.

01.07.95

Die Buchbinderei Bullert feiert ihr 100jähriges Bestehen.

05.07.95

Einweihung der neuen Orthopädie-Fachklinik des Oberlinhaus in Babelsberg.

08.07.95

Eröffnung der Ausstellung "Friedrich Wilhelm IV., Künstler und König" zum 200. Geburtstag des Königs in der Neuen Orangerie im Park von Sanssouci.

12.07.95

150. Todestag des Architekten Friedrich Ludwig Persius.

14.07.95

Klavierbaumeister Reinhard Silbermann wird 70 Jahre.

16.07.95

Eröffnung einer Ausstellung anläßlich des 75. Geburtstages der Kunsterzieherin und Malerin Suse Ahlgrimm-Globisch in der Galerie Samtleben.

17.07. - 02.08.95

Vor 50 Jahren fand die Potsdamer Konferenz der Siegermächte

über Deutschland statt.

20.07.95

Grundsteinlegung für das "Stern-Center", einem Einkaufszentrum im Stadtteil Drewitz.

24.07.95

Besuch des früheren US-Präsidenten George Bush in Potsdam anläßlich des 50. Jahrestages der Potsdamer Konferenz.

31.07.95

Eröffnung der Privaträume des Kronprinzenpaares im Schloß Cecilienhof.

01.08.95

Baubeginn der Wilhelmgalerie am Platz der Einheit.

03.08.95

225. Geburtstag des Königs Friedrich Wilhelm III.

26.08.95

Eröffnung des 1. Potsdamer Auktionshauses in der Charlottenstraße.

03.09.95

125. Jahrestag der Einweihung der Propsteikirche St. Peter und Paul auf dem Bassinplatz.

03.09.95

Vor 200 Jahren brannte die durch König Friedrich Wilhelm I. erbaute Nikolaikirche ab.

09.09.95

Im Alter von 81 Jahren starb in München Kirchenmusikdirektor Professor Ekkehard Tietze, der von 1957 bis 1979 das Potsdamer Musikleben nachhaltig prägte.

13.09.95

Das Torgebäude am Luftschiffhafen ist wiederhergestellt.

15.09.95

Eröffnung des "art'otels" auf dem Gelände des sogenannten Persius-Speichers in der Zeppelinstraße.

01.10.95

Der Potsdamer Maler Karl Raetsch wird 65 Jahre.

05.10.95

Eröffnung des "Havel-Nuthe-Centers", einer Versorgungseinrich-tung für die Stadtteile Drewitz, Am Stern und Kirchsteigfeld.

07.10.95

Vor 200 Jahren gab es eine erste Theatervorstellung im Potsdamer Königlichen Schauspielhaus am Kanal.

15.10.95

200. Geburtstag von König Friedrich Wilhelm IV.

18.10.95

Eröffnung des Potsdamer Landgerichtsgebäudes am Nauener Tor nach Restaurierung und Umbau.

25.10.95

Das Auditorium maximum der Universität Potsdam im ehemaligen kaiserlichen Marstall am Neuen Palais wird nach umfangreicher Restaurierung mit einem Festakt anläßlich der Einführung des neuen Rektors Prof. Dr. Wolfgang Loschelder wiedereröffnet.

26.10.95

Seit über 50 Jahren der Sperrung durch die sowjetischen Truppen gibt es wieder einen Durchgang vom Neuen Garten zum Pfingstberg.

30.10.95

Im "Inselladen" auf Hermannswerder (Hoffbauerstiftung) wird eine Postagentur eröffnet.

01.11.95

Die Bäckerei Schröter in der Dortustraße Ecke Charlottenstraße feiert ihr 50jähriges Bestehen.

02.11.95

Eröffnung des "Waldstadt-Centers", einem 20.000 m2 großen Einkaufszentrum.

14.11.95

Der britische Thronfolger Prinz Charles besucht Potsdam zu einem Schlösserrundgang und einer Konferenz von Wirtschaftsexperten.

21.11.95

Eine Bronzeplastik des tschechischen Reformpädagogen Jan Amos Comenius, geschaffen von dem mährischen Künstler Igor Kitzberger, wird vor der Friedrichskirche auf dem Weberplatz in Babelsberg enthüllt.

22.11.95

Der Patriarch der Russisch-Orthodoxen Kirche Alexij II. stattet Potsdam einen Besuch ab.

25.11.95

Vor 100 Jahren wurde der Pianist Wilhelm Kempff geboren. Im Schloßtheater im Neuen Palais fand ein Gedenkkonzert am 21.11. statt.

13.12.95

Der Verwaltungsrat des Zentralverbandes Gartenbau entschied in

Bad Honnef, daß Potsdam die Bundesgartenschau im Jahre 2001

ausrichten wird.

17.12.95

In Potsdam hält der Inter-City-Expreß zum ersten Mal auf der

modernisierten Eisenbahnstrecke Berlin-Magdeburg-Hannover.

18.12.95

Vor 60 Jahren wurde das Theodor-Fontane-Archiv aus dem Nachlaß des Dichters gegründet.



1996


14.01.96

Anläßlich des 150. Geburtstages von Theodor Hoppe, dem langjährigen Vorsteher des Oberlinhauses, wird ihm postum die Ehrenbürgerschaft der Stadt Potsdam verliehen.

22.01.96

Richtfest der Landeszentralbank in der Helmholtzstraße.

24.01.96

Der Potsdamer Landschaftsarchitekt Hermann Göritz wird mit dem Horst-Koehler-Gedächtnispreis der Deutschen Gartenbaugesellschaft ausgezeichnet.

24.01.96

Großbrand im Sägewerk Dreßler auf Hermannswerder.

09.02.96

Gustav Büchsenschütz, der Dichter und Komponist des Liedes "Märkische Heide" verstarb in Berlin-Steglitz im 94. Lebensjahr.

16.02.96

Trauerfeier in der Nikolaikirche für die 189 Todesopfer des Flugzeugabsturzes in der Karibik. Unter den Opfern waren 29 Brandenburger und 17 Berliner.

21.02.96

Zum 100. Geburtstag des Fercher Malers Otto Gehrke findet im Landtagsgebäude eine Ausstellung statt.

23.02.96

Im Horten-Kaufhaus in der Brandenburger Straße verursachte ein Brand Schäden von Millionenhöhe, so daß es bis auf weiteres geschlossen werden mußte.

10.03.96

220. Geburtstag der Königin Luise von Preußen, er wurde in Paretz mit einem Gottesdienst und einem Vortrag gefeiert.

13.03.96

Vor 150 Jahren starb der große Wohltäter der Stadt Potsdam, der Kaufmann August Friedrich Eisenhart.

22.03.96

Richtfest des "Stern-Centers".

01.04.96

Das Potsdamer Wetteramt feiert sein 50jähriges Bestehen.

04.04.96

Eröffnung des neuen Standesamtes der Stadt Potsdam in der Ritz-Villa (Berliner Straße 136).

11.04.96

Vor 75 Jahren starb die letzte deutsche Kaiserin Auguste Viktoria in Doorn (NL). Sie wurde am 19.4.1921 im Antikentempel beigesetzt.

25.04.96

Prof. Dr. Hans-Joachim Giersberg hält seine Antrittsvorlesung in der Universität Potsdam über "Fürstliche Bauherren und Baumeister im 18. Jahrhundert".

26.04.96

Vor 200 Jahren wurde der Alte Friedhof in der Heinrich-Mann-Allee eingeweiht. Aus diesem Anlaß fand eine Fachtagung mit anschließender Enthüllung des restaurierten Denkmals für Eleonore Prochaska statt.

04.05.96

Eva Foerster, die Witwe des bekannten Bornimer Staudenzüchters Karl Foerster, starb im 94. Lebensjahr.

05.05.96

Die Hoffbauerstiftung auf Hermannswerder feiert ihr 95jähriges Bestehen.

05.05.96

In einer Volksabstimmung wurde die Fusion der Länder Brandenburg und Berlin abgelehnt. In Potsdam stimmten 65,1 % der Abstimmungsberechtigten gegen und 34,4 % für die Länderfusion.

12.05.96

Zur Würdigung der preußischen Hofgärtner wird eine Ausstellung im Schloß Glienicke eröffnet.

06.06.96

Der Palmensaal in der Orangerie im Neuen Garten wird nach vierjähriger Restaurierung mit einer musikalischen Festveranstaltung wiedereröffnet.

06.06.96

Die Gaststätte "Fliegender Holländer" im Holländischen Viertel wird nach mehrjähriger Rekonstruktion eröffnet.

08.06.96

130. Todestag des Landschaftsmalers August Wilhelm Schirmer. Zu diesem Anlaß wird in den Römischen Bädern in Sanssouci eine Ausstellung eröffnet.

22.06.96

Kirchenmusikdirektor Friedrich Meinel (Erlöserkirche) begeht seinen 65. Geburtstag.

29.06.96

170. Geburtstag des Potsdamer Revolutionärs Max Dortu.

30.06.96

Die Bildergalerie im Park von Sanssouci wird nach dreijähriger Restaurierung wiedereröffnet.

02.07.96

Wiederaufstellung des "Bildstöckls" im Babelsberger Park, das in den 60er Jahren den DDR-Grenzanlagen weichen mußte.

24.07.96

Mit einer Festveranstaltung im Alten Rathaus wird des 100. Geburtstages des Schriftstellers Hermann Kasack gedacht.

31.07.96

150. Todestag des Reformpädagogen und Wohltäters Carl Christian Wilhelm von Türk; die Stadt ehrte ihn mit einer Kranzniederlegung an seinem Grab in Kleinglienicke.

01.08.96

Das bisher von Horten geführte Kaufhaus in der Brandenburger Straße wird an den Eigentümer Karstadt zurückgegeben.

14.08.96

Das Brandenburger Volksbegehren gegen den Ausbau der Havel als Fahrstraße für Großcontainerschiffe scheiterte, da statt der notwendigen 80.000 Stimmen nur 58.306 Stimmen abgegeben wurden.

15.08.96

Zu Ehren der Potsdamer Olympiasieger von Atlanta fand im Inselhotel Hermannswerder ein Empfang statt.

02.09.96

Charles, Prince of Wales, besucht das internationale Architektenseminar in der Villa Kampffmeyer, das während seiner dreiwöchigen Zusammenkunft Pläne für das Potsdamer Stadtzentrum und Bornstedt entwickelte.

02.09.96

Frau Dr. Hanna Delf von Wolzogen wird zur Leiterin des Fontane-Archivs berufen.

04.09.96

Die Stadtverordnetenversammlung stimmte mit Zweidrittelmehrheit dem derzeit größten innerstädtischen Bauvorhaben, dem sogenannten "Potsdam-Center", zu.

06.09.96

Das Adjutantenhaus beim Schloß Sacrow brennt ab, es wird Brandstiftung vermutet.

20.09.96

Der Potsdamer Ehrenbürger und verdiente Denkmalpfleger Prof. Dr. Friedrich Mielke wird 75 Jahre alt.

26.09.96

Mit 94 Jahren verstarb der bekannte Caputher Wanderleiter Willi Aftring ("Wanderwilli").

27.09.96

Der Marstall (Filmmuseum) erhielt vor 250 Jahren durch den Baumeister Knobelsdorff und den Bildhauer Glume sein heutiges Aussehen. Aus diesem Anlaß eröffnete das Filmmuseum eine Ausstellung über das 1685 erbaute Gebäude.

07.10.96

Vor 25 Jahren wurde die Schwimmhalle Am Brauhausberg der Öffentlichkeit übergeben.

07.10.96

125. Geburtstag des Schriftstellers Georg Hermann, er schrieb in Potsdam spielende Romane und das Buch "Spaziergang in Potsdam".

12.10.96

Vor 125 Jahren wurde der Oberlinverein gegründet. Unter seiner Führung wurden in Nowawes u.a. ein Diakonissen-Mutterhaus, Behindertenheime, eine Taubblindenschule und ein Krankenhaus eingerichtet. An der Feier nahm Bundesprädident Roman Herzog teil.

24.10.96

Eröffnung des "Stern Centers" im Stadtteil Stern-Drewitz an der Nutheschnellstraße.

30.10.96

Richtfest der Wilhelmgalerie am Platz der Einheit.

13.11.96

Vor 140 Jahren wurde die Bornstedter Kirche eingeweiht. Die Gemeinde feierte dies bereits vom 18. bis 20.10.96.

22.11.96

Erste Einwohnerversammlung zur umstrittenen Gestaltung des "Potsdam-Centers".

30.11.96

Das Bundesarchiv und ehemalige Zentrale Staatsarchiv der DDR räumt seinen seit 1955/56 genutzten Potsdamer Standort in der Tizianstraße und zieht nach Berlin-Lichterfelde.

01.12.96

Grundsteinlegung für die Kirche - gleichzeitig kirchliches und kommunales Zentrum - im Potsdamer Stadtteil Kirchsteigfeld. (Entwurf: Augusto Romano Burelli - Venedig).

06.12.96

Eröffnung des neugestalteten Wochenmarktes auf dem Bassinplatz.

07.12.96

Aus dem Schloß Charlottenhof wird Caspar David Friedrichs "Ansicht eines Hafens" gestohlen.

17.12.96

Richtfest der in Restaurierung befindlichen Gotischen Bibliothek am Heiligen See.

19.12.96

Abschluß der Sanierungsarbeiten an der Friedrichskirche in Babelsberg.

24.12.96

Dieses Weihnachtsfest war mit Temperaturen um -10°C das kälteste seit 1961 - aber noch ohne Schnee.

30.12.96

Unser Ehrenmitglied, Herr Hubertus Schlaebe, wird 80 Jahre alt.



1997


01.01.97

Die Markthalle in der Breiten Straße ist geschlossen, nach dem Abriß wird hier ein Neubau entstehen (siehe auch 11.12.97).

12.01.97

Übergabe des Schlosses Paretz an die Fachhochschule Potsdam.

14.01.97

110. Geburtstag des Potsdamer Flugpioniers Werner Alfred Pietschker.

20.01.97

Vor 30 Jahren starb der bekannte Potsdamer Maler Otto Heinrich.

24.01.97

Der Potsdamer Künstler und Kunst-Organisator Heinz Fürstenberg starb im 67. Lebensjahr.

30.01.97

Das Theodor-Fontane-Archiv zieht in das Haus Am Bassin 4.

30.01.97

Der 300. Todestag von Johann Joachim Quantz - Komponist, Flötist und Flötenbauer aus der Zeit Friedrichs des Großen - wird mit einem Konzert und einer Kranzniederlegung an seinem Denkmal auf dem Alten Friedhof gewürdigt.

07.02.97

Der Bund Deutscher Staudenzüchter verleiht dem langjährigen Obergartenmeister der Freundschaftsinsel, Peter Altmann (Caputh) den Karl-Foerster-Ring.

13.02.97

Die Historikerin und Archivarin Dr. Lieselott Enders wird 70 Jahre alt.

18.02.97

Werner Berg, Stadtarchitekt von Potsdam 1963-1987 ist verstorben.

25.02.97

25. Todestag des Caputher Malers Magnus Zeller.

25.02.97

Vor 50 Jahren wurde durch das Kontrollratsgesetz Nr. 46 der Alliierten die Auflösung des preußischen Staates verfügt.

03.03.97

Das am 7. Dezember 1996 aus dem Schloß Charlottenhof gestohlene Bild von C. D. Friedrich »Ansicht eines Hafens« wurde sichergestellt.

07.03.97

Das Denkmal für Karl Foerster von Christian Roehl auf der Freundschaftsinsel ist nach seiner Restaurierung wieder aufgestellt worden.

11.03.97

Der Berliner Sammler Heinz Sauer übergibt seine an das Filmmuseum Potsdam verkaufte Zarah-Leander-Sammlung.

13.03.97

Eröffnung des »Hauses der Begegnung« in der Gutenbergstraße 100-102 durch den »Verein zur Förderung und Integration Behinderter«.

22.03.97

200. Geburtstag Kaiser Wilhelms I.

24.03.97

Vor 120 Jahren wurde das Bürgerstift in der Ludwig-Richter-Straße gegründet.

01.04.97

Vor 70 Jahren nahm die »Verwaltung der Staatlichen Schlösser und Gärten« in Berlin ihre Tätigkeit auf.

08.04.97

Das Militärgeschichtliche Forschungsamt in der Zeppelinstraße begeht mit einem Festakt sein 40jähriges Jubiläum.

09.04.97

Unser Mitglied, der Architekt und Fachhochschuldozent Dipl.-Ing. Aribert Kutschmar, erhält den »Wilhelm-Foerster-Preis« der URANIA e.V.

09.04.97

Feierstunde zum 90jährigen Bestehen der Bruno-H.-Bürgel-Schule, die diesen Namen seit September 1948 trägt.

11.04.97

Nach mehrjähriger Restaurierung wurde das Nauener Tor, nun mit grauem Anstrich, der Stadt übergeben.

23.04.97

In der erst 1990 eingeweihten »Sternkirche« brach ein Feuer aus, das Gebäude wurde erheblich beschädigt.

23.04.97

Das «Thalia-Theater« (Kino) in Babelsberg wurde nach umfangreichen Umbauarbeiten wiedereröffnet.

24.04.97

Richtfest für den »Heiligen-Geist-Park«, einer Senioren-Wohnanlage, die mit ihrem wesentlichen Teil auf den Grundmauern der Heiligengeistkirche (1945 zerstört, 1974 abgetragen) errichtet wurde.

03.05.97

An den 200. Geburtstag des Geographen und Kartographen Professor Heinrich Berghaus, der am Brauhausberg eine »Geographische Kunstschule« (1839-1848) betrieb, erinnert eine Ausstellung in den Räumen der Sparkasse am Luisenplatz.

07.05.97

Eröffnung des neuen Hauses der Landeszentralbank in der Helmholtzstraße.

09.05.97

Start der 50. Friedensfahrt in Potsdam, der schon am Tag zuvor mit einem Stadtfest gefeiert wurde.

24.05.97

Eröffnung des restaurierten Innenhofes des Belvederes auf dem Pfingstberg.

07.06.97

An dem wiedereingeweihten Haus der Freimaurerloge in der Kurfürstenstraße wird eine Tafel zum Gedenken an das Verbot der Loge durch die Nationalsozialisten angebracht.

13.06.97

Andacht in der Bornstedter Kirche anläßlich des 100. Todestages des Generals Emil von Albedyll, Chef des Militärkabinetts Kaiser Wilhelms I.

24.06.97

Gründung der »Bundesgartenschau Potsdam 2001 GmbH«.

27.06.97

Das Theodor-Fontane-Archiv erhält eine wertvolle Sammlung von Fontane-Autographen von einem privaten Sammler.

29.06.97

Der Potsdamer Superintendent Hans-Ulrich Schulz wurde als neuer Generalsuperintendent des Sprengels Nord der Evangelischen Kirche in Berlin-Brandenburg in Neuruppin in sein Amt eingeführt.

30.06.97

Vor einem Jahr starb in Südtirol MR Dr. Kurt Markert, Preußenkenner, Gründer des Freundeskreises Schloß Lindstedt (1988) und der Garde der »Langen Kerls« (1990).

14.07.97

Gründungsveranstaltung der »Lenné-Akademie für Gartenbau und Gartenkultur« im Alten Rathaus.

19.07.97

Das Marmorpalais wird nach rund 60 Jahren als Schloßmuseum wiedereröffnet. Anläßlich des 200. Todestages Friedrich Wilhelms II., der hier wohnte und starb (16.11.1797) wird eine Ausstellung »Friedrich Wilhelm II. und die Künste« gezeigt.

23.07.97

70. Todestag des Potsdamer Malers, Sammlers und Schriftstellers Fritz Rumpf (siehe 11.09.97).

26.07.97

Die Kirchenmusikerin Hanna Maria Schuster feiert ihren 8o. Geburtstag. Seit mehr als 50 Jahren ist sie in Potsdam tätig, vor allem als Kantorin und Organistin der St. Nikolai-Gemeinde.

28.07.97

Eröffnung eines Abschnitts (800 m) des Uferweges an der Havel beim Luftschiffhafen.

23.08.97

Die Kunsthandlung und Bilderrahmungsfirma von Glasermeister Erich Jordan in der Hermann-Elflein-Straße besteht 145 Jahre.

30.08.97

In einer Festveranstaltung mit dem Thema »Laboratorium Kulturlandschaft« zur Erinnerung an die vor 100 Jahren zwischen der Heilandskirche in Sacrow und der Matrosenstation zu Potsdam durchgeführten ersten deutschen Funkversuche über eine Entfernung von 1,5 km wurden die historischen Versuche an den originalen Schauplätzen mit Repliken der Geräte von 1897 durch Wissenschaftler der TU Berlin und Berliner Fachhochschulen erfolgreich vorgeführt. Veranstalter waren unsere Studiengemeinschaft Sanssouci e.V. und das Deutsche Technikmuseum Berlin.

6.-13.9.97

Festwoche »30 Jahre Fernwärmeversorgung in Potsdam«.

11.09.97

Eröffnung der Ausstellung »Die Stadt erst recht lieben lernen« anläßlich des 70. Todestages des Kunsthistorikers und Malers Fritz Rumpf (1956-1927) im Potsdam-Museum (siehe 23.07.97).

19.09.97

Präsentation des Buches unseres Mitglieds Karlheinz Deisenroth: »Märkische Grablege im höfischen Glanze. Der Bornstedter Friedhof zu Potsdam« in der Bornstedter Kirche durch das Militärgeschichtliche Forschungsamt.

01.10.97

Zur Wiederherstellung der Feldflur Bornim von P. J. Lenné wurde die erste Linde gepflanzt.

01.10.97

Kirchenmusikdirektor Professor Friedrich Meinel erhielt den zum ersten Mal vergebenen Musikpreis des Landes Brandenburg.

03.10.97

Festkonzert zum 45jährigen Bestehen der Singakademie Potsdam im Theaterhaus am Alten Markt.

08.10.97

Manfred Feiler, stellvertretender Direktor und Leiter der Abteilung Natur des Potsdam-Museums ist im 62. Lebensjahr verstorben.

16.10.97

Eröffnung des Geschäftshauses »Wilhelmgalerie« am Platz der Einheit.

17.10.97

Präsentation des neuen »Heiligengeist-Turmes« (siehe 24.04.97).

23.10.97

Zum 100. Todestag des sozialdemokratischen Widerstandskämpfers gegen den Nationalsozialismus, Hermann Maaß, fand im Alten Rathaus eine Gedenkveranstaltung statt.

24.10.97

Das restaurierte Fachwerkhaus »Zum Güldenen Arm« (Hermann-Elflein-Straße 3) wurde dem Potsdam-Museum übergeben.

01.11.97

KMD Prof. Friedrich Meinel geht in den Ruhestand. Er gab sein letztes Konzert mit der Kantorei der Erlöserkirche.

01.11.97

Das Potsdamer Kabarett zieht in sein neues Haus in der Charlottenstraße 31.

15.11.97

Aus Anlaß des 40jährigen Bestehens des Oratorienchors Potsdam fand in der Friedenskirche ein Festkonzert mit dem »Requiem« von Anton Dvorak statt.

16.11.97

200. Todestag Friedrich Wilhelms II. (siehe 19.07.97).

20.11.97

90. Geburtstag des Gartenarchitekten und Landschaftsgestalters Walter Funcke (1907-1987).

30.11.97

Einweihung des Kirchlich-Kommunalen Zentrum mit Stadtteilladen, Bibliothek und Außenstelle der Volkshochschule (»Medienforum«) am Marktplatz auf dem Kirchsteigfeld.

30.11.97

Das Potsdamer Stadtfernsehen (PSF) beginnt seine Sendungen.

01.12.97

275jähriges Bestehen der Buchdruckerei Steffen in der Friedrich-Ebert-Straße 74. Die Druckerei wurde 1722 von Bartholomäus Neumann gegründet, wird heute von Buchdruckermeister Peter Steffen geführt und ist der älteste Betrieb mit kontinuierlicher Geschichte in Potsdam.

03.12.97

Feier zum fünfjährigen Bestehen des »Einstein Forum«, einer interdisziplinären und internationalen Begegnungsstätte für Natur- und Geisteswissenschaftler, in Potsdam (Am Neuen Markt).

11.12.97

Das neu erbaute »Markt-Center« wird an der Stelle der alten Markthalle an der Breiten Straße eröffnet (siehe 01.01.97).

12.12.97

Die Stadt- und Landesbibliothek feiert den 5. Jahrestag ihres Bestehens und den 75. Jahrestag der Gründung der »Wissenschaft-lichen Zentralbücherei der Provinzialverwaltung Brandenburg«.



1998


05.01.98

Eröffnung des Seminaris-Seehotels in der Pirschheide.

06.01.98

Während der Sanierungsarbeiten am Einsteinturm brach durch leichtfertigen Umgang mit Lösungsmitteln ein Feuer aus.

27.01.98

In der Spitzweggasse 2a wird ein Gedenkstein für die letzten deportierten Potsdamer Juden enthüllt.

28.01.98

Der Beigeordnete für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen Detlef Kaminski wurde von der Stadtverordnetenversammlung abgewählt. Ihm wird Korruption vorgeworfen.

30.01.98

Der Potsdamer Garten- und Landschaftsgestalter Hermann Göritz (geb. 16.09.1902) starb im 96. Lebensjahr.

04.02.98

Zum 100. Geburtstag des Lichtbildners Max Baur eröffnet das Potsdam-Museum eine Ausstellung seiner Fotografien.

23.02.98

Grundsteinlegung für den Neubau der Hochschule für Film und Fernsehen »Konrad Wolf« in der Medienstadt Babelsberg.

27.02.98

In der Medienstadt Babelsberg werden 1,6 km neue Straßen dem Verkehr übergeben (Marlene-Dietrich-Allee, Heinrich-George-Straße, Emil-Jannings-Straße).

27.02.98

Eröffnung der Dauerausstellungen »Kommandantenhaus-Amtsgericht-Gefängnis« und »Repression und Widerstand« im ehemaligen Untersuchungsgefängnis der Staatssicherheit in der Lindenstraße.

01.03.98

Wiedereröffnung der schon 1783 nachgewiesenen Gaststätte »Ratswaage« am Neuen Markt.

01.03.98

Eröffnung des Hotels Steigenberger Maxx an der Allee nach Sanssouci.

09.03.98

Der Generaldirektor der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Prof. Dr. Hans-Joachim Giersberg, feiert seinen 60. Geburtstag.

12.03.98

150. Geburtstag des märkischen Malers Karl Hagemeister. Ihm zu Ehren wird im Potsdam-Museum eine Ausstellung eröffnet.

21.03.98

Eröffnung des Dorint-Hotels Sanssouci in der Jägerallee.

22.03.98

Der Potsdamer Männerchor gibt im Theaterhaus am Alten Markt ein Festkonzert anläßlich seines 150jährigen Bestehens. Dem Chor wird die Zelter-Plakette überreicht. Sie wird vom Bundespräsidenten nur an Chöre vergeben, die über 100 Jahre bestehen.

18.04.98

Auf dem Westturm des Nauener Tores stehen wieder zwei kleine Ebereschen, wie sie auf historischen Ansichten zu sehen sind.

24.04.98

Grundsteinlegung für den neuen Nikolaisaal in der Wilhelm-Staab-Straße.

26.04.98

Im Ökumenischen Gemeindezentrum im Kirchsteigfeld wird eine Orgel der Firma Walcker eingeweiht.

03.05.98

Mit einem Festgottesdienst wurde das 100jährige Jubiläum der Erlöserkirche gefeiert.

09.05.98

Eröffnung einer Ausstellung zu Ehren des vor 250 Jahren (07.01.1748) geborenen Baumeisters David Gilly im Schloß Paretz.

13.05.98

Bundeskanzler Helmut Kohl empfängt den US-Präsidenten Bill Clinton im Schloß Sanssouci.

17.05.98

Bei einem Bürgerentscheid wurde der Oberbürgermeister Dr. Horst Gramlich (SPD) mit 87,5 % der Stimmen abgewählt.

23.05.98

Eröffnung der verlängerten Straßenbahnlinie bis zur Marie-Juchacz-Straße im Süden des Kirchsteigfeldes.

30.05.98

Vor 100 Jahren starb der Hofgartendirektor Hermann Walter.

02.06.98

Das Geoforschungszentrum auf dem Telegrafenberg weihte seine neuen Institutsgebäude ein.

18.06.98

Anläßlich der Eröffnung des rekonstruierten Uferweges im Babelsberger Park wurde die 20 m hohe Seefontäne nach 40 Jahren kurzfristig in Betrieb gesetzt. Ihr Dauerbetrieb wird erst in einigen Jahren möglich sein.

19.06.98

Vor 30 Jahren wurde der Turm der Garnisonkirche gesprengt.

04.07.98

Der Potsdamer Fanfarenzug feierte sein 35jähriges Bestehen.

08.07.98

50. Todestag des Astronomen und Schriftstellers Bruno. H. Bürgel.

08.07.98

Feierstunde zur Beendigung der Restaurierungsarbeiten an der Gotischen Bibliothek am Heiligen See.

13.07.98

200. Geburtstag der Prinzessin Charlotte von Preußen, verehelichte Zarin Alexandra Feodorowna von Rußland.

14.07.98

Der ehemalige Leiter der Staatlichen Archivverwaltung in Potsdam, Karl Schirdewan (geb. 14.05.1907), stirbt im Alter von 91 Jahren. Als Gegner des SED-Chefs Walter Ulbricht verlor er 1956 seine Parteiämter.

31.07.98

Der ehemalige Direktor des Klinikums »Ernst von Bergmann«, der Chirurg Prof. Dr. Hans Röding (geb. 03.10.1930), starb im 68. Lebensjahr.

15.08.98

Kirchenmusikdirektor Matthias Jacob, Kantor und Organist an der Friedenskirche und Dirigent des Oratorienchors, feiert seinen 50. Geburtstag.

23.08.98

Die erste evangelische Grundschule im Land Brandenburg wurde in der Großen Weinmeisterstraße eröffnet.

29.08.98

Der bekannte Kirchenmusiker Wolfram Iwer, ehemaliger Kantor der Nikolaikirche, wird 70 Jahre alt.

04.09.98

Der international bekannte Physiker Hans-Jürgen Treder feiert seinen 70. Geburtstag.

11.09.98

Das Potsdamer Kabarett besteht 20 Jahre.

24.09.98

Die Friedenskirche in Potsdam-Sanssouci feiert mit einem Festgottesdienst ihr 150jähriges Bestehen.

25.09.98

Einweihung des umgestalteten Platzes der Einheit.

26.09.98

Nach über einem Jahr Bauzeit wurde die Pappelallee wieder dem Verkehr übergeben.

26.09.98

Eröffnung des Schlosses Caputh nach umfangreicher Restaurierung durch die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten als Museum.

26.09.98

160 Jahre RAW. Tag der offenen Tür in der Eisenbahnwerkstatt Potsdam.

27.09.98

Wahl der Stadtverordnetenversammlung und des Oberbürgermeisters (Wahlbeteiligung 79,9 %). Ergebnisse: Matthias Platzeck wird mit 63,5 % der Stimmen zum Oberbürgermeister gewählt; die 50 Sitze der Stadtverordnetenversammlung verteilen sich nach Parteien wie folgt: SPD 20, PDS 16, CDU 6, Bündnis 90/Die Grünen 4, BürgerBündnis 2, Kampagne gegen Wehrpflicht, Zwangsdienste und Militär 1, F.D.P. 1.

28.09.98

Die älteste Potsdamer Bürgerin Elisabeth Dahlke (geb. 15.09.1892) verstarb mit 106 Jahren.

30.09.98

Anbringung der restaurierten, 320 Jahre alten Grabplatte des Ehepaars Schmaill an der Bornstedter Kirche.

01.10.98

Die Kinder- und Jugendsparte des Hans-Otto-Theaters zieht in die umgebaute Reithalle A in der Schiffbauergasse.

01.10.98

Vor 100 Jahren zogen die ersten Bewohner in das Hasenheyerstift. Hofmaurermeister August Hasenheyer hatte einen Teil seines Vermögens für den Bau eines Heimes für »alte Mädchen« bestimmt.

10.10.98

100 Jahre Industrie- und Handelskammer. Erster Spatenstich für einen Neubau in der Breiten Straße.

17.10.98

Der Kirchenbaurat Winfried Wendland (geb.17.03.1903) verstarb im Alter von 95 Jahren.

20.10.98

Werner Taag (geb. 09.02.1915), als Fotograf ein Chronist der Stadtgeschichte, verstarb mit 83 Jahren.

20.10.98

Vor 50 Jahren wurde die »Brandenburgische Landeshochschule« in Potsdam gegründet. Sie war die Vorläuferin der späteren Pädagogischen Hochschule und der heutigen Universität Potsdam.

23.10.98

Erste Fahrt der neuen Niederflur-Straßenbahn »Combino«.

23.10.98

Richtfest des neuen Nikolaisaals in der Wilhelm-Staab-Straße.

24.10.98

Das Planetarium im Astronomischen Zentrum (Neuer Garten) feiert sein 30jähriges Bestehen.

26.10.98

Erste Sitzung der neugewählten Stadtverordnetenversammlung. Birgit Müller (PDS) wurde nach zweimaliger Stimmengleichheit durch das Los zur Stadtpräsidentin (Vorsitzende der Stadtverordnetenversammlung) bestimmt.

28.10.98

Der Maler und Grafiker Herbert Sander feiert seinen 60. Geburtstag.

30.10.98

Am »Palais am Stadthaus« (Friedrich-Ebert-Straße 37) wird eine Gedenktafel für den jüdischen Arzt Dr. Richard Zuelzer enthüllt.

02.11.98

Grundsteinsetzung für die Restaurierung des Nordwestturms des Belvederes auf dem Pfingstberg.

04.11.98

Amtseinführung des neugewählten Oberbürgermeisters von Potsdam, Matthias Platzeck (SPD).

25.11.98

Mit einer symbolischen Weichenstellung beginnen die Bauarbeiten für die neue Straßenbahnstrecke in das Bornstedter Feld.

29.11.98

Das Gemeindezentrum im Kirchsteigfeld erhält den Namen »Versöhnungskirche«.

30.11.98

Das deutsch-französische Gipfeltreffen zwischen Bundeskanzler Gerhard Schroeder und Präsident Jacques Chirac findet in Potsdam statt.

01.12.98

Dr. Harri Günther, Gartendirektor i.R. der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten, wird 70 Jahre alt.

05.12.98

Der Potsdamer Filmkomponist Karl-Ernst Sasse feiert seinen 75. Geburtstag.

13.12.98

Die durch einen Brand im Mai 1997 zerstörte Sternkirche wurde nach dem Wiederaufbau mit einem Festgottesdienst wiedereröffnet.

16.12.98

120. Todestag des ersten Vorsitzenden des »Vereins für die Geschichte Potsdams« Louis Schneider.

21.12.98

Vor 100 Jahren wurde der Grundstein für das Babelsberger (Nowaweser) Rathaus gelegt.

23.12.98

Vor 10 Jahren wurde die Schwimmhalle Am Stern eröffnet.

29.12.98

Feierstunde zum 100. Todestag des Pazifisten Moritz von Egidy am Gedenkstein auf dem Alten Friedhof.



1999


08.01.1999

Der 225. Geburtstag von Wilhelm Carl Christian von Türk, Reformpädagoge und Ehrenbürger Potsdams, wurde mit einer Festveranstaltung im Zivilwaisenhaus (Berliner Straße) begangen.

07.02.1999

Dr. Heinz Schönemann feiert seinen 65. Geburtstag. Er war bei den Staatlichen Schlössern und Gärten als Schlösserdirektor und stellvertretender Generaldirektor sowie bei der neugegründeten Stiftung Preußische Schlösser und Gärten als Stiftungskonservator tätig.

11.02.1999

Der bekannte Potsdamer Ornithologe Prof. Dr. Erich Rutschke (geb. 26.05.1926) ist verstorben.

13.02.1999

Im 100. Lebensjahr verstarb der ehemalige Potsdamer Stadtschulrat Hans Riebau (geb. 28.10.1899).

17.02.1999

300. Geburtstag des Architekten Georg Wenzeslaus von Knobelsdorff, der mit Ausstellungen in Berlin-Charlottenburg und Potsdam (Potsdam-Museum) gewürdigt wurde.

02.03.1999

Der Beigeordnete für Soziales, Gesundheit und Jugend Jann Jacobs (SPD) wird zum Bürgermeister in Potsdam gewählt. Er ist damit Stellvertreter des Oberbürgermeisters.

03.03.1999

Der Stadthistoriker Hartmut Knitter (Potsdam-Museum) erhält den diesjährigen Wilhelm-Foerster-Preis der URANIA e.V.

07.03.1999

100 Jahre Volksbank Potsdam, gegründet von Potsdamer Handwerkern als »Innungs-Spar- und Darlehnskasse«.

09.03.1999

125. Geburtstag des Bornimer Staudenzüchters und Schriftstellers Prof. Dr. h.c. Karl Foerster, der mit einer Festveranstaltung im Schloss Lindstedt geehrt wurde.

13.03.1999

Der Potsdamer Maler und Kunsterzieher Hubert Globisch feiert seinen 85. Geburtstag.

14.03.1999

Eröffnung der von der Gesellschaft für Christlich-jüdische Zusammenarbeit veranstalteten »Woche der Brüderlichkeit«. Gleichzeitig wird im Alten Rathaus die Ausstellung »Juden in Potsdam« gezeigt.

19.03.1999

Generalmajor Rainer Schuwirth (geb. 1945) wird Kommandeur des IV. Korps der Bundeswehr als Nachfolger von Generalleutnant Hans Peter von Kirchbach.

06.04.1999

Beginn der Abrissarbeiten am 50 Jahre alten Ernst-Thälmann-Stadion im Zuge der Neugestaltung des Lustgartens zur BUGA 2001.

17.04.1999

Die seit 45 Jahren in Potsdam tätige Ballettmeisterin Inka Unverzagt feiert ihren 75. Geburtstag.

01.05.1999

Vor 30 Jahren wurde das erste Hochhaus Potsdams, das »Interhotel Potsdam« (jetzt »Hotel Mercure«) eröffnet.

04.05.1999

Nach zweijähriger umfangreicher Sanierung wurde das Oberstufenzentrum III (Bereiche Ernährung und Hauswirtschaft, Gesundheit und Soziales) in der Berliner Straße wiedereröffnet. Es erhielt den Namen der ersten Gründerin der Schule, Johanna Just.

04.05.1999

Der Förderkreis Böhmisches Dorf Nowawes e.V. eröffnet in der Karl-Liebknecht-Straße 23 das »Nowaweser Weberstübchen«, ein kleines Museum.

05.05.1999

Die Stadtverordnetenversammlung beschließt die Auflösung der »Brandenburgischen Philharmonie« und die Gründung einer kleineren »Kammerphilharmonie«.

05.05.1999

Dr. Wolfgang Süring (geb. 18.03.1932), langjähriger Facharzt für Radiologie, auch bekannt als Maler und Fotograf, ist auf einer Urlaubsreise in Südengland tödlich verunglückt.

26.05.1999

Werner Garitz (geb. 12.12.1925) verstorben. Er erwarb sich große Verdienste um den Flugsport und die Bewahrung von Stätten der Luftfahrtgeschichte.

28.05.1999

Aus Anlass des 200. Todestages des Baumeisters Georg Christian Unger (20.02.1799) wird im Potsdam-Museum eine Ausstellung eröffnet.

30.05.1999

Der Bahnhof Wildpark wird in »Potsdam Park Sanssouci« umbenannt.

30.05.1999

Vor 125 Jahren wurde das Haus Schopenhauerstraße 24 (Elisabethhaus) der Friedensgemeinde zur Kinderbetreuung übergeben (heute Kindertagesstätte Friedenshaus).

11.06.1999

Offizieller erster Spatenstich in der Yorckstraße zur Freilegung eines Teilstücks des alten Stadtkanals, der um 1970 zugeschüttet wurde.

15.06.1999

Vor 275 Jahren wurde das Große Militär-Waisenhaus gegründet.

17.06.1999

Die Max-Planck-Gesellschaft weiht drei neue Institute für Kolloid- und Grenzflächenforschung, für molekulare Pflanzenphysiologie sowie für Gravitationsphysik in Golm ein.

19.06.1999

Erster Spatenstich und Baubeginn der Tiefgarage am Luisenplatz.

26.06.1999

Die Leichtathleten des Eisenbahner-Sport-Vereins (ESV Lok) feiern das 50jährige Bestehen ihres Vereins.

01.07.1999

Nach zweijähriger Restaurierung wird der Einsteinturm auf dem Telegrafenberg wiedereröffnet.

01.07.1999

Vor 125 Jahren wurde das Astrophysikalische Institut gegründet und der Bau des Hauptgebäudes mit drei Kuppeln begonnen.

04.07.1999

Tod von Pfarrer i.R. Joachim Strauss (geb. 06.12.1912), der u.a. die Gemeinde im ehemaligen DDR-Grenzgebiet Klein Glienicke und Sacrow betreute. Er schrieb »Ein Leben auf der Grenze«.

05.07.1999

Mit etwa 36°C erlebte Potsdam den heißesten 5. Juli des 20. Jahrhunderts.

07.07.1999

Die Stadtverordnetenversammlung beschloss die Abberufung des Beigeordneten für Bildung, Kultur und Sport, Claus Dobberke.

23.07.1999

Der Historiker und Potsdam-Kenner Hartmut Knitter, Abteilungsleiter Geschichte am Potsdam-Museum, feiert seinen 65. Geburtstag, er geht zum 31. Juli 1999 in den Ruhestand.

24.07.1999

Der bekannte Babelsberger Fußball-Torwart und Ehrenpräsident des Vereins »SV Babelsberg 03«, Karl-Heinz »Schrippe« Schröder feiert seinen 80. Geburtstag.

24.07.1999

Öffentliche Vortragsveranstaltung der in Potsdam stattfindenden internationalen Physiker-Tagung zur »String-Theorie« mit dem berühmten britischen Physiker Prof. Stephen Hawking.

03.08.1999

Eröffnung eines neuen Museumshauses des Potsdam-Museums in der Benkertstraße (Holländisches Viertel).

04.08.1999

Der 1. Vorsitzende der »Studiengemeinschaft Sanssouci e.V. - Verein für Kultur und Geschichte Potsdams -«, Dr. sc. Klaus Arlt, begeht seinen 65. Geburtstag.

11.08.1999

Sonnenfinsternis, bei der in Potsdam 88 % Abdeckung der Sonne durch den Mond beobachtet wurden.

14.08.1999

Die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg eröffnet in dem restaurierten Schloss Oranienburg eine Ausstellung über niederländische Kunst und Kultur im 17. und 18. Jahrhundert an deutschen Fürstenhöfen »Onder den Oranje Boom«.

21.08.1999

40.000 Besucher kommen zur ersten »Nacht der Schlösser und Gärten« in den Park Sanssouci und den Neuen Garten. Es gibt Konzerte, Lichterspiele und ein großes Feuerwerk.

02.09.1999

Vor 105 Jahren wurde für die älteste Wohnungsbaugenossenschaft Potsdams »Daheim« der Grundstein für das erste Haus gelegt.

03.09.1999

Inbetriebnahme des Brückenbauwerkes (»Bahnspange«) mit den Gleiszugängen auf dem Bahnhof Potsdam-Stadt.

15.09.1999

Der Maler und Grafiker Prof. Werner Nerlich (geb. 03.07.1915), Ehrenbürger der Stadt Potsdam, ist im Alter von 84 Jahren verstorben.

25.09.1999

Durch einen Brandanschlag wurde die sogenannte »Truman-Villa« (Karl-Marx-Straße 2) stark beschädigt. In der 1891 errichteten Villa residierte während der »Potsdamer Konferenz« 1945 der US-Präsident Harry S. Truman.

26.09.1999

Umbenennung des Bahnhofs »Potsdam-Stadt« in »Potsdam Hauptbahnhof«.

26.09.1999

Auf Grund der ersten Kirchenbucheintragung einer Bestattung 1599 wurden mit einem Festgottesdienst und Vorträgen »400 Jahre Bornstedter Friedhof« begangen.

01.10.1999

Baubeginn am Pfingstberg-Belvedere zur Restaurierung von Eingangshalle, Freitreppe, Kolonnade und Westturm.

01.10.1999

Der Direktor der Singakademie, Horst Müller, erhielt zusammen mit dem Komponisten Georg Katzer den zum zweiten Mal vergebenen Musikpreis des Landes Brandenburg.

03.10.1999

Das Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung hat ein neues Laborgebäude auf dem Telegrafenberg bezogen.

05.10.1999

Der Vorstandsvorsitzende des Geoforschungszentrums Potsdam, Prof. Dr. Rolf Emmermann, wird mit dem Bundesverdienstkreuz I. Klasse ausgezeichnet.

08.10.1999

Im Bahnhof Griebnitzsee wird nach Umbau ein neuer Kundenservice eröffnet.

10.10.1999

Die älteste Buchhandlung Potsdams, die evangelische Stiftungsbuchhandlung im Holländischen Viertel (Gutenbergstraße) begeht ihr 70jähriges Jubiläum.

16.10.1999

Das Hans-Otto-Theater begeht seinen 50. Gründungstag.

31.10.1999

Mit einem Festgottesdienst wird die restaurierte Kapelle in Klein Glienicke wieder eingeweiht, gleichzeitig fand auch die Weihe der neuen Schuke-Orgel statt.

05.11.1999

Prof. Dr. Michael Seiler, Gartendirektor der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, feiert seinen 60. Geburtstag.

06.11.1999

Propst Gert Adler wird nach 33 Jahren Dienst für die katholische Kirchengemeinde St. Peter und Paul in den Ruhestand verabschiedet.

10.11.1999

Zum 10. Jahrestag der Grenzöffnung wird an der Glienicker Brücke die Skulptur »Nike '89« von Wieland Förster enthüllt.

10.11.1999

Der Generaldirektor der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Prof. Dr. Hans-Joachim Giersberg, wird mit dem Bundesverdienstkreuz I. Klasse ausgezeichnet.

13.11.1999

Vor 40 Jahren beschloss die Stadtverordnetenversammlung den Abriss der Stadtschlossruine.

18.11.1999

Im früheren Reichsbahnausbesserungswerk (RAW) rollt der letzte rekonstruierte Reisezugwagen aus der Halle. Das Werk wird zum 31.12.1999 geschlossen.

20.11.1999

Einführung des Priesters Klaus-Günter Müller als Pfarrer der katholischen Kirchengemeinde St. Peter und Paul sowie als Propst.

26.11.1999

Baubeginn für einen Neubau zur Ergänzung des Bürgerstifts in der Ludwig-Richter-Straße.

27.11.1999

Ganztägiges Kolloqium »Potsdam und Nowawes/Babelsberg im 20. Jahrhundert« anlässlich des 30jährigen Bestehens der Studiengemeinschaft Sanssouci e.V.

27.11.1999

Auf ihrer Jahreshauptversammlung präsentierte sich die »Potsdamer Ruder-Gesellschaft« zum siebten Mal in Folge als der erfolgreichste Ruderverein Deutschlands.

30.11.1999

Eröffnung einer Sonderausstellung des Potsdam-Museums »Krone - Regierung - Magistrat, Potsdam im 20. Jahrhundert«.

30.11.1999

Mit einem Festakt feiert das Oberlinhaus sein 125jähriges Bestehen.

01.12.1999

Unterzeichnung eines Kooperationsvertrages zwischen der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (Prof. Dr. Giersberg) und der Stadtverwaltung Potsdam (Oberbürgermeister Matthias Platzeck) in der Stadtverordnetenversammlung.

04.12.1999

Eröffnung der neuen Straßenbahnlinie nach Bornstedt/Kirschallee (92) mit 6 neuen Haltestellen und 2,5 km langer Strecke.

06.12.1999

Unterzeichnung der Stiftungsurkunde für das Hasso-Plattner-Institut in Potsdam zur Ausbildung von Software-Systemtechnikern.

08.12.1999

Das UNESCO-Welterbekomitee beschloss, weitere 14 Denkmalbereiche im Potsdamer Stadtgebiet in das Weltkulturerbe aufzunehmen (u.a. Kaiserbahnhof, Kolonie Alexandrowka, Pfingstberg-Belvedere, Dorfanlage Bornstedt, Schlosspark Lindstedt).

08.12.1999

Erstes Potsdamer Multiplex-Kino mit 2175 Plätzen in acht Sälen in den »Bahnhofspassagen« eröffnet.

09.12.1999

Eröffnung der »Bahnhofspassagen« (Potsdam Hauptbahnhof).

11.12.1999

Der Rassegeflügelzüchterverein »Hoffnung 09« feierte sein 90-jähriges Bestehen mit einer würdigen Ausstellung.

18.12.1999

Vor 30 Jahren wurde die Studiengemeinschaft Sanssouci - Verein für Kultur und Geschichte Potsdams - als »Interessengemeinschaft Sanssouci« gegründet.

31.12.1999

Auf dem Alten Markt feiern 10.000 Potsdamer den Jahreswechsel 1999-2000.




2000


01.01.2000

Die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg übernimmt den Schloßpark Charlottenburg (50 ha) und einen Teil des Glienicker Parks (7 ha), die vorher Berliner Grünflächenämtern unterstanden.

19.01.2000

Vor 100 Jahren wurde das von Julius O. Kerwien erbaute Rathaus Nowawes (OT Babelsberg) eingeweiht - Festakt des Potsdamer Oberbürgermeisters in dem seit 1956 als Kulturhaus genutzten Gebäude.

28.01.2000

200. Geburtstag des Architekten Friedrich August Stüler. Die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg widmet ihm eine Ausstellung in der Orangerie (Park Sanssouci).

09.02.2000

Wiederaufstellung des »Segnenden Christus« (Galvanoplastik nach B. Thorvaldsen, 1851) nach langwieriger Restaurierung (Haber & Brandner Metallrestaurierung Berlin-Weißensee) im Innenhof der Friedenskirche. Ferner wurde der neue Abguß des Reliefs »Christus als Weltenrichter« an der ehemaligen »Schießmauer« am Fuß des Glockenturms der Friedenskirche angebracht.

13.02.2000

Der Grafiker und Bildhauer Wieland Förster feiert seinen 70. Geburtstag. Seine Skulptur »Nike '89« steht seit November 1999 an der Glienicker Brücke.

14.02.2000

Tod des Astrophysikers Prof. Dr. Friedrich Wilhelm Jäger (geb. 16.12.1914). Er leitete das Sonnenobservatorium Einstein-Turm von 1957-1979.

15.02.2000

Vor 100 Jahren wurde das heutige Schulhaus der »Eisenhart-Schule« in der Kurfürstenstraße eingeweiht.

24.02.2000

Der Potsdamer Architekt und Stadtplaner Rainer Globisch verstarb im Alter von 57 Jahren.

10.03.2000

Vor 100 Jahren wurde das Gebäude der Hauptpost an der Ecke Platz der Einheit/Am Kanal eingeweiht, das Jubiläum wurde von der Deutschen Post AG durch eine Festveranstaltung und eine Ausstellung gewürdigt.

13.03.2000

Der Neubau des Technologiegebäudes (Architekt: Helge Pitz) des Astrophysikalischen Instituts Potsdam wird nach einer Bauzeit von 18 Monaten auf dem Gelände der Sternwarte Babelsberg an den Nutzer übergeben.

24.03.2000

Mit einem Festakt begeht die Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai die Vollendung des Kuppelbaus vor 150 Jahren.

05.04.2000

Die Stadtverordnetenversammlung beschließt (31:15:1), ein internationales Markterkundungsverfahren zu einem Kongreßzentrum im Stadtschloß Potsdam, das mit seiner historischen Fassade wiederaufgebaut werden soll. Der Antrag der Fraktionen SPD, CDU und BürgerBündnis wird vom Stadtverordneten Dr. Klaus Arlt eingebracht und begründet.

05.04.2000

Britta Winkelmann wird von der Stadtverordnetenversammlung zur Beigeordneten für Recht, Bildung, Kultur und Sport für acht Jahre gewählt.

21.04.2000

Grundsteinlegung für die BUGA-Halle (spätere »Biosphäre«) am Bornstedter Feld.

28.04.2000

Vor 40 Jahren wurden die Sprengungen der Stadtschloßruine abgeschlossen, das Bauwerk war damit endgültig vernichtet.

06.05.2000

Einweihung des neuen katholischen Gemeindezentrums »Pater Bruns-Haus« am Bassinplatz 2.

09.05.2000

Freigabe der umgebauten Straßenbahnstrecke zwischen Luisenplatz und Kastanienallee, dabei ist die alte Streckenführung über den Luisenplatz hinter das Sparkassengebäude verlegt worden.

10.05.2000

Der Filmregisseur und Defa-Chronist Heinz Thiel feiert seinen 80. Geburtstag.

28.05.2000

Offizielle Eröffnung des neuen Hauptbahnhofs Potsdam, der damit zugleich zentraler Anlaufpunkt für alle öffentlichen Verkehrsmittel der Stadt ist.

30.05.2000

Festveranstaltung anläßlich der Konstituierung der ersten, aus freien und geheimen Wahlen hervorgegangenen Stadtverordnetenversammlung nach 1989 von 10 Jahren.

01.06.2000

Das von Hausbesetzern bewohnte Haus Kurfürstenstraße 5 wird nach einem Brand durch die Polizei geräumt und gesperrt.

08.06.2000

Das Restaurant »Zur Historischen Mühle« wird durch die Firma »Mövenpick« nach vielen Jahren der Schließung wiedereröffnet.

10.06.2000

Die Brandenburgische Philharmonie Potsdam gibt ihr Abschiedskonzert, sie wird zum 31.07.2000 aufgelöst

23.06.2000

Eröffnung des 3 ha großen Nutheparks am Wohngebiet Zentrum-Ost, der zu den »Orten am Fluß« der BUGA 2001 gehört.

24.06.2000

Die Sportgemeinschaft Segeln Potsdam auf Hermannswerder feiert ihr 50-jähriges Bestehen.

24.06.2000

Katharina Bickerich, die bekannte Pilzsachverständige aus Bergholz-Rehbrücke, feiert ihren 85. Geburtstag.

07.07.2000

Zur Erinnerung an die erste urkundliche Erwähnung Neuendorfs, der Keimzelle des OT Babelsberg, vor 625 Jahren veranstaltet der »Förderverein Alte Neuendorfer Kirche e.V.« ein Angerfest auf dem Neuendorfer Anger.

10.07.2000

Britta Hallen-Winkelmann, die erst am 05.04.2000 zur Beigeordneten für Recht, Bildung, Kultur und Sport gewählt worden war, tritt aus persönlichen Gründen zurück.

14.07.2000

Der älteste Potsdamer Kleingartenverein »Am Hinzenberg« feiert sein 100-jähriges Bestehen mit einem mehrtägigen Gartenfest.

15.07.2000

Der »Jugendclub Sanssouci« feiert sein 30-jähriges Bestehen im Schloß Lindstedt.

22.07.2000

Eröffnung der Ausstellung »Friedrich August Stüler und Potsdam« zum 200. Geburtstag des »Architekten des Königs« in der Turmgalerie der Orangerie im Park Sanssouci.

31.07.2000

Grundsteinlegung für das Hasso-Plattner-Institut für Software-Systemtechnik (HPI) am Bahnhof Griebnitzsee.

01.08.2000

Eröffnung des 4-Sterne-Hotels »Am Jägertor« nach langjähriger Restaurierung durch die »Travel Charme«-Hotelgruppe.

11.08.2000

Im Park Sanssouci blühen erstmalig nach 100 Jahren Agaven.

19.08.2000

Mit einem vielseitigen Programm wurde von rund 43.000 Besuchern die 2. Schlössernacht im Park von Sanssouci und im Neuen Garten gefeiert.

27.08.2000

Eröffnung des Nikolaisaals als Potsdamer Konzert- und Veranstaltungshaus in der Wilhelm-Staab-Straße (Architekt: Rudy Ricciotti) mit einem Konzert des Staatsorchesters Frankfurt (Oder).

31.08.2000

Es wird gemeldet, daß die umstrittene Gedenktafel für die Rettung Sanssoucis durch die sowjetischen Truppen beim Grünen Gitter durch die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten entfernt und im Depot eingelagert worden ist.

08.09.2000

Für den Wiederaufbau des Fortuna-Portals (Architekt: Jan de Bodt, 1701) des ehemaligen Stadtschlosses wurde der »Erste Spatenstich« getan.

13.09.2000

Der Gartendirektor der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Prof. Dr. Michael Seiler, wird von der Bayerischen Akademie der Schönen Künste mit dem »Friedrich von Sckell-Ehrenring« ausgezeichnet.

19.09.2000

Einweihung des wiedererrichteten Torbogens der einstigen Kaiserlichen Matrosenstation »Kongsnaes« an der Schwanenallee (Jungfernsee) durch den »Förderverein Kongsnaes e.V.« in Anwesenheit u.a. des norwegischen Botschafters als erstem Schritt des Wiederaufbaus der vom norwegischen Architekten H. H. Munthe 1892-1896 errichteten Empfangshalle der Station.

20.09.2000

Potsdams Stadtkonservator Dipl.-Ing. Andreas Kalesse wird für seine Verdienste auf dem Gebiet der Denkmalpflege mit der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland auf Antrag des Regierenden Bürgermeisters von Berlin ausgezeichnet.

23.09.2000

Der Förderverein »Militärmuseum Brandenburg-Preußen e.V.« stellt sich und seine Konzeption mit einer Vortragsveranstaltung und einer kleinen Ausstellung im Alten Rathaus vor.

27.09.2000

Einweihung des wiederaufgebauten Kirchturms der Kirche in Potsdam-Eiche (zerstört am 29. April 1945 durch Geschützfeuer).

27.09.2000

Das Gemälde »Christus und Thomas«, gemalt 1839 von Peter Rittig (1789-1840), das bis 1945 in der Waisenhauskapelle hing, wird an die Stiftung »Großes Waisenhaus zu Potsdam« übergeben. Das großformatige Bild war von Emil Lukas 1945 geborgen und dem Potsdamer Bürgerstift für den Kirchsaal übergeben worden.

28.09.2000

Prof. Dr. Wolfgang Loschelder wird vom Senat der Universität Potsdam für weitere sechs Jahre als Rektor wiedergewählt.

30.09.2000

Die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg eröffnet das Museumsschloß Königs Wusterhausen nach neunjähriger Restaurierungszeit.

30.09.2000

Erstes Konzert auf der in der Französischen Kirche am Bassinplatz neu aufgestellten restaurierten Barockorgel von Johann Wilhelm Grüneberg, 1782/83 für die Johanneskirche Spandau erbaut.

01.10.2000

Der Potsdamer Maler Karl Raetsch wird 70 Jahre alt.

01.10.2000

Nach Abschluß der 27. Olympischen Spiele in Sydney kehren die Potsdamer Sportler mit 6 Goldmedaillen zurück (Kanu, Rudern).

02.10.2000

Am 125. Geburtstag des Hofmaurermeisters Carl Schöning (1875-1959) eröffnete das Amt für Denkmalpflege im Alten Rathaus eine Ausstellung von Plänen, Fotos und Dokumenten zur Geschichte des traditionsreichen und bedeutenden Potsdamer Baubetriebes.

04.10.2000

Eröffnung des Neubaus der Hochschule für Film und Fernsehen »Konrad Wolf« nach zweieinhalbjähriger Bauzeit auf dem Gelände der Babelsberger Medienstadt.

04.10.2000

Die Stadtverordnetenversammlung beschließt mit 26 zu 21 Stimmen, daß die »Kammerakademie e.V«. in freier Trägerschaft die Nachfolge der abgewickelten Brandenburgischen Philharmonie Potsdam antritt und den Spielbetrieb am 01.08.2001 aufnimmt.

05.10.2000

In dem 1736 erbauten Haus der ehemaligen Gaststätte »Börse« wird nach Restaurierung des Gebäudes das Kaufhaus Strauss Innovation eröffnet (Brandenburger Straße).

11.10.2000

Richtfest der »Biosphäre« im BUGA-Park auf dem Bornstedter Feld (Architekten: Barkow & Leibinger).

15.10.2000

Abschiedstour des unter Denkmalschutz stehenden historischen Dampfschiffs »Sachsenwald« (erbaut 1914) vor seiner Rückkehr nach Dresden, es fuhr seit 1995 auf der Potsdamer und Berliner Havel.

15.10.2000

60. Todestag des Potsdamer Juristen und Historikers Julius Haeckel (1866-1940), Vorsitzender des Vereins für die Geschichte Potsdams 1911-1940.

17.10.2000

Der bekannte Potsdamer Kulturjournalist und Theaterkritiker Hans-Werner Meyer feiert seinen 80. Geburtstag.

18.10.2000

Die Freiwillige Feuerwehr Klein Glienicke feiert ihr 100-jähriges Jubiläum.

19.10.2000

Der Schriftsteller und Autor Ulrich Preuß (geb. 09.11.1960) stirbt in Potsdam. Seine Aschenurne wurde auf dem Neuen Friedhof beigesetzt.

23.10.2000

Die größte der drei Bereichsbibliotheken der Universität Potsdam ging am Bahnhof Griebnitzsee offiziell in Betrieb.

11.11.2000

Das Reiterstandbild Friedrichs des Großen von C. D. Rauch wird am ursprünglichen Standort Unter den Linden in Berlin nach Restaurierung wieder aufgestellt.

12.11.2000

Eröffnung des »Abraham-Geiger-Kollegs«, des ersten Rabbinerseminars in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg, mit einem Festakt im Nikolaisaal. Es hat seinen Sitz am Neuen Markt in Potsdam.

01.12.2000

Eröffnung der Tiefgarage unter dem Luisenplatz nach einer Bauzeit von 18 Monaten.

06.12.2000

Bundestagspräsident Wolfgang Thierse eröffnet das Deutsche Rundfunkarchiv (DRA) in einem Neubau auf dem Gelände des ORB in der Medienstadt Babelsberg. Es bewahrt die Sammlungen des DDR-Rundfunks 1945-1990 auf.

07.12.2000

Einweihung der »Inselbrücke« zwischen der Burgstraße und der Freundschaftsinsel sowie der Brücke über die Nuthemündung im »Nuthepark« zwischen Zentrum-Ost und Hauptbahnhof.

08.12.2000

Gründung der Stadtwerke Potsdam mit einer Festveranstaltung im Nikolaisaal.

11.12.2000

Richtfest des neuen Geschäftssitzes der Industrie- und Handelskammer (IHK) in der Breiten Straße.

12.12.2000

Das Jubiläum »10 Jahre UNESCO-Welterbe der Potsdam-Berliner Kulturlandschaft wird mit einer Festveranstaltung im Schloßtheater im Neuen Palais begangen.

19.12.2000

Das nördliche Commun-Gebäude am Neuen Palais wird in der barocken Urfassung nach sechsjähriger Restaurierung an die Universität Potsdam als Nutzer übergeben.

22.12.2000

Die neue Eisenbahnbrücke (Stützweite 83 m) über die Zeppelinstraße am Luftschiffhafen wird in Betrieb genommen. Sie hat die 1907 gebaute Vorgängerbrücke ersetzt.




2001


17.01.2001

Schloß Oranienburg wird als Museumsschloß eröffnet.

23.01.2001

Der Physikochemiker und Gründungsrektor der Universität Potsdam, Prof. Dr. Rolf Mitzner, begeht seinen 70. Geburtstag.

24.01.2001

Die Stadtverordneten wählen mit 32 von 51 Stimmen Gabriele Fischer zur neuen Beigeordneten für Kultur, Bildung und Sport. Die Ernennungsurkunde erhielt sie am 26.02.2001.

26.01.2001

Neujahrsempfang der Landeshauptstadt Potsdam. Der Versandhauschef und Mäzen Prof. Werner Otto trägt sich in das Goldene Buch der Stadt ein.

10.02.2001

Der Komponist Gerhard Rosenfeld feiert seinen 70. Geburtstag.

16.02.2001

Potsdams Leichtathletik-Senior Hans Schuffenhauer feiert seinen 75. Geburtstag.

05.03.2001

Das Dach des ehemaligen Busbahnhofs auf dem Bassinplatz wird abgebaut.

15.03.2001

Der Diplomgärtner Dr. Konrad Näser erhält den diesjährigen Wilhelm-Foerster-Preis der »Urania«.

15.03.2001

Zwischen der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg und dem Förderverein Pfingstberg e.V. wird ein Betreibervertrag geschlossen, der den Förderverein ermächtigt, die Besucherbetreuung zu übernehmen.

16.03.2001

Der Gartendenkmalpfleger in der Unteren Denkmalpflegebehörde Peter Herling wird 65 Jahre alt und geht in den Ruhestand.

26.03.2001

Die in Potsdam bekannte Konzertrezensentin Ilse Löwa starb mit 81 Jahren in Verden (Niedersachsen).

28.03.2001

Auf dem Gutsgelände in Bornim wird der von Ludwig Persius erbaute Turm (»Persius-Turm«) nach seiner Restaurierung übergeben.

04.04.2001

Vorstellung des restaurierten Treppenturmes im Großen Militärwaisenhaus.

06.04.2001

Feierliche Eröffnung des Westturms des Belvederes auf dem Pfingstberg, der mit Hilfe großzügiger Spenden von Werner Otto und H.-H. Reemtsma wieder errichtet werden konnte.

07.04.2001

Der Verkehrsbetrieb nimmt den sogenannten Straßenbahn-»Nordast« bis zur Viereckremise in Betrieb (Linie 90 zum BUGA-Park).

11.04.2001

Freigabe der Zufahrt der Friedrich-List-Straße zur Langen Brücke (»Meyer-Ohr«).

15.04.2001

Nach 2½ Jahren beendet der Beigeordnete für Bauen und Stadtentwicklung Michael Stojahn auf eigenen Wunsch seinen Dienst in Potsdam.

16.04.2001

Bei der traditionellen Flottenparade wurde das 93 Jahre alte Dampfschiff »Gustav« für die Weiße Flotte Potsdam neu in den Dienst gestellt.

18.04.2001

Übergabe des 1. Bauabschnittes des rekonstruierten Stadtkanals mit der neu errichteten Ladenbergbrücke, deren Stahlkonstruktion die Yachthafenfirma Burchardi stiftete.

20.04.2001

Die Bundesgartenschau 2001 wird von Bundeskanzler Gerhard Schröder eröffnet. Für den Hauptpark der BUGA wurde das ehemalige militärische Gelände des Bornstedter Feldes umgestaltet.

21.04.2001

Eröffnung des neu gestalteten Lustgartens an der Breiten Straße.

25.04.2001

Eröffnung der Ausstellung »Minervas Mythos, Fragmente und Dokumente des Potsdamer Stadtschlosses« im Alten Rathaus am Alten Markt.

25.04.2001

Einweihung des restaurierten Kabinetthauses Am Neuen Markt 1.

27.04.2001

Juniläumsfeier zum 20jährigen Bestehen des Filmmuseums.

04.05.2001

Im neu eingerichteten Standesamt im Präsidentenflügel des Rathauses in der Friedrich-Ebert-Straße wird die erste Trauung vollzogen.

08.05.2001

Die »Potsdamer Neuesten Nachrichten« (PNN) feierten im Nikolaisaal ihr 50jähriges Erscheinen.

15.05.2001

Das Klinikum Ernst v. Bergmann gedachte mit einem Festakt seiner Namensgebung vor 10 Jahren. E. v. Bergmann (1836-1907) war ein bedeutender Chirurg, Direktor der Universitätsklinik der Charité Berlin, und 1. Vorsitzender des Kuratoriums der Hoffbauerstiftung; er wohnte einige Jahre in Potsdam (Neue Königstr. 41-45, heute: Berliner Str. 62).

16.05.2001

Mit einem festlichen Gottesdienst feierte die Gemeinde das 20jährige Jubiläum der Wiedereröffnung der St. Nikolaikirche am Alten Markt.

19.05.2001

60.000 Zuschauer feierten den Abschluß der 54. Internationalen Friedensfahrt in Potsdam.

01.06.2001

Feierliche Einsetzung des Schlußsteins am Fortunaportal.

09.06.2001

Der »SV Babelsberg 03« steigt nach einem 1:0-Sieg über »Fortuna Düsseldorf« von der Regionalliga in die Zweite Bundesliga auf.

20.06.2001

Mit einem Akademischen Festakt begeht die Universität Potsdam ihr zehnjähriges Bestehen.

21.06.2001

Übernahme des Planetariums im Neuen Garten durch den Urania-Verein »Wilhelm Foerster« mit dem Namen »Urania-Planetarium«.

21.06.2001

50-Jahr-Feier des Sportvereins »ESV Lok Potsdam«.

29.06.2001

Zum 200. Geburtstag des Prinzen Carl von Preußen eröffnet die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg im Schloß Glienicke eine Ausstellung.

30.06.2001

Die Hoffbauer-Stiftung auf Hermannswerder begeht den 100. Jahrestag ihrer Gründung.

03.07.2001

Gedenkfeier für die am 08. Juni 2001 verstorbene bedeutende Keramikerin Hedwig Bollhagen in der Friedenskirche.

04.07.2001

Die Stadtverordnetenversammlung wählt die neue Beigeordnete für Stadtentwicklung und Bauen, Dr. Elke v. Kuick-Frenz mit 33 von 51 Stimmen. Ihre Ernennungsurkunde erhielt sie am 31.08.2001.

05.07.2001

Beginn des Abrisses des Gaswerkes zugunsten eines Theater-Neubaus auf dem Gelände an der Schiffbauergasse.

05.07.2001

Feierliche Übergabe der restaurierten Tribünenanlage des Stadions Luftschiffhafen.

09.07.2001

Das neue Einsatzführungskommando der Bundeswehr tritt in der Henning-von-Tresckow-Kaserne Geltow seinen Dienst an.

22.07.2001

Bertram Althausen ist als neuer Superintendent des evangelischen Kirchenkreises Potsdam ernannt.

23.07.2001

Beginn des Wiederaufbaus der Ruine der 1850-53 erbauten Kirche auf dem Neuendorfer Anger in Babelsberg.

29.07.2001

Abschlußveranstaltung der Weltmeisterschaften der Marching Show Bands im Luftschiffhafen. Sieger war die Nishihara-High-School Marching Band aus Japan, der Potsdamer Fanfarenzug belegte den dritten Platz.

05.08.2001

Mit einem Festakt in der Friedenskirche wurde des 100. Todestages der Kaiserin Friedrich gedacht.

08.08.2001

Ende der archäologischen Grabungen auf dem Gelände des ehemaligen Stadtschlosses.

17.08.2001

An diesem und dem folgenden Abend erlebten 60.000 Besucher die dritte »Schlössernacht« im Park Sanssouci und dem Neuen Garten.

17.08.2001

Im Kutschstall am Neuen Markt wurde das »Haus für Brandenburgisch-Preußische Geschichte« mit einer großen Ausstellung »Marksteine. Eine Entdeckungsreise durch Brandenburg-Preußen« eröffnet.

29.08.2001

Offizielle Übergabe des »Stoffel-Kaufhauses« in der Brandenburger Straße. Ehemals Kaufhaus Hirsch, zuletzt Möbel- und Einrichtungshaus, beherbergt es jetzt »Kaiser's«, Intersport, Berliner Volksbank und McDonald's.

01.09.2001

Eröffnungskonzert der 1. Saison der Kammerakademie Potsdam im Nikolaisaal.

01.09.2001

Eröffnung eines neuen Festivals »Bachtage Potsdam«. In verschiedenen Kirchen im Stadtgebiet waren »Werke von J. S. Bach für Menschen von heute« zu hören.

01.09.2001

Die Abendschule zieht in die Große Stadtschule in der Friedrich-Ebert-Straße.

02.09.2001

Mit einem Stadtwerkefest wurde der neue Betriebshof des Potsdamer Verkehrsbetriebs (VIP) an der Wetzlarer Straße eingeweiht.

08.09.2001

Mit dem ersten Spatenstich und einer 7-Millionen-Mark-Spende der Zementindustrie, initiiert durch Günther Jauch, beginnt der Wiederaufbau des Fortunaportals des Stadtschlosses am Alten Markt.

14.09.2001

Feierliche Eröffnung des Geschäftssitzes der Friedrich-Naumann-Stiftung im sogenannten »Truman-Haus«, dem ehemaligen Wohnsitz des Verlegers Müller-Grothe. Hier hatte während der Potsdamer Konferenz im Sommer 1945 der US-Präsident Harry S. Truman gewohnt.

15.09.2001

Eröffnung des Normannischen Turmes auf dem Ruinenberg nach Wiederaufbau und Sanierung.

16.09.2001

Das Bürgerstift feiert mit einem Festgottesdienst die Einweihung eines Neubaus und die Rekonstruktion des Altbaus.

19.09.2001

Einweihung des neuen Brunnens auf dem Luisenplatz.

21.09.2001

200. Geburtstag des in Potsdam geborenen Physikers Moritz Hermann von Jacobi (u.a. Erfinder der Galvanoplastik).

27.09.2001

Der Chef des Verteidigungsbezirkskommandos (VBK) 14 und Standortälteste der Bundeswehr in Potsdam, Oberst Burkhart Franck geht in den Ruhestand; Nachfolger ist Oberst Klaus Gottschalk.

30.09.2001

Wiedereröffnung des Schlosses Paretz. Mit umfangreichen Bauarbeiten wurden der Originalzustand des Gebäudes wiederhergestellt und die Ausstattung der Innenräume rekonstruiert.

30.09.2001

Übergabe des neuen Schul- und Wohntrakts für hörsehbehinderte und taubblinde Kinder im Oberlinhaus.

01.10.2001

Der bekannte Potsdamer Fußballer Walter Kuß feiert seinen 80. Geburtstag.

04.10.2001

Anläßlich seines zehnjährigen Bestehens bezieht das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) das restaurierte, 1874 erbaute Gebäude des ehemaligen Astrophysikalischen Observatoriums auf dem Telegrafenberg.

06.10.2001

30-Jahr-Feier des Neubaugebietes Kiewitt.

07.10.2001

Festliche Abschlußveranstaltung der BUGA 2001, die 2,6 Millionen Besucher zählte, und Staffelübergabe an die Stadt Rostock, die 2003 die Internationale Gartenbauausstellung ausrichten wird.

12.10.2001

Eröffnung des Hasso-Plattner-Instituts zur Ausbildung von Software-Systemtechnikern am Bahnhof Griebnitzsee.

16.10.2001

Im Schloß Cecilienhof wird Frau Viola Borchmann (Hannover) als 13-Millionster Gast begrüßt.

20.10.2001

Einweihung des restaurierten Triumphtors am Weinberg (Ecke Schopenhauer-/Weinbergstraße).

20.10.2001

Gedenkveranstaltung für die vor 100 Jahren am 20.10.1901 in Potsdam geborene Publizistin Margarete Buber-Neumann in der Stadt- und Landesbibliothek.

22.10.2001

Der neue Potsdamer Gartendenkmalpfleger, Herr Felix Merk, wird als Nachfolger von Peter Herling im Rathaus von Stadtkonservator Andreas Kalesse vorgestellt.

27.10.2001

Beschluß der Synode des evangelischen Kirchenkreises Potsdam, die Garnisonkirche nach dem Wiederaufbau als Versöhnungszentrum zu nutzen.

28.10.2001

Vor 10 Jahren begannen die Lehrveranstaltungen der Fachhochschule Potsdam in Neufahrland.

05.11.2001

Verabschiedung des Generaldirektors der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Prof. Dr. Hans-Joachim Giersberg, in den Ruhestand mit einer Festveranstaltung im Schloßtheater des Neuen Palais.

09.11.2001

Die »Chorgemeinschaft Babelsberg 1861« begeht ihr 140jähriges Bestehen mit einem Festkonzert in der Friedrichskirche auf dem Weberplatz.

13.11.2001

Mit einem Gedenkgottesdienst in der Friedenskirche wurde des 200. Geburtstages der Königin Elisabeth, Gemahlin Friedrich Wilhelms IV., gedacht und an ihr soziales Engagement für Kinder, Jugendliche und Witwen erinnert.

14.11.2001

Eröffnung des »Museumshauses der Naturkunde« des Potsdam-Museums (Breite Straße 13) nach 5-jähriger Renovierung.

14.11.2001

50-jähriges Bestehen des Sportvereins »SSV Turbine Potsdam«.

22.11.2001

Die Kreis- und Fraktionsvorsitzenden von SPD und CDU unterzeichnen einen Kooperationsvertrag zur Zusammenarbeit in der Potsdamer Stadtverordnetenversammlung mit dem Ziel der Haushaltskonsolidierung.

24.11.2001

Jubiläumskonzert der »Brandenburgischen Big Band« zu ihrem 20-jährigen Bestehen.

04.12.2001

Gedenkfeier für die am 26.11.2001 verstorbene ehemalige Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Frauen Dr. Regine Hildebrandt in der St. Nikolaikirche.

05.12.2001

Die Stadtverordnetenversammlung beschließt, Prof. Dr. Hans-Joachim Giersberg, dem in den Ruhestand gegangenen Generaldirektor der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, in Anerkennung seiner langjährigen Verdienste das Ehrenbürgerrecht der Landeshauptstadt Potsdam zu verleihen.

13.12.2001

Die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg stellt in der Orangerie des Schlosses Charlottenburg den restaurierten "Goldenen Krönungswagen" des preußischen Königshauses von 1789 vor.

20.12.2001

Der stellvertretende Gartendirektor der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Dipl.-Gärtner Heinrich Hamann, wird im Schloß Glienicke in der Ruhestand verabschiedet.

21.12.2001

Prof. Dr. Giersberg wird im Alten Rathaus die Ehrenbürger-Urkunde der Landeshauptstadt Potsdam durch die Vorsitzende der Stadtverordnetenversammlung und den Oberbürgermeister im Rahmen einer Feierstunde überreicht.


Last updated 2002-7-27 by Kurt Arlt