59 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp












Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neuste zuerst) · alphabetisch
Image All_Sky_eROSITA
erstellt von Sarah Hönig published 19.06.2020 zuletzt verändert: 19.06.2020 10:02
Located in Aktuelles / Wissenschaftliche Highlights
Der Röntgenhimmel in voller Pracht
erstellt von Sarah Hönig published 19.06.2020 zuletzt verändert: 12.10.2020 11:25 — filed under: , ,
19. Juni 2020. Das eROSITA-Weltraumteleskop hat einen neuen, detailreichen 360°-Blick auf die heißen und energetischen Prozesse im Universum eröffnet. Die neue Karte enthält mehr als eine Million Objekte, was die Anzahl der in der 60-jährigen Geschichte der Röntgenastronomie bekannten Röntgenquellen nahezu verdoppelt. Wissenschaftlern am Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP) gelang die Entdeckung einer besonderen kreisförmigen Struktur, deren Entstehung ein Ausbruch eines Schwarzen Lochs vor 10.000 Jahren verursachte.
Located in Aktuelles / Wissenschaftliche Highlights
Vier neugeborene Exoplaneten von eigener Sonne gegrillt
erstellt von Sarah Hönig published 11.06.2020 zuletzt verändert: 11.06.2020 09:59 — filed under: , ,
11. Juni 2020. Ein Team des Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP) hat das Schicksal des jungen Sterns V1298 Tau und seiner vier Exoplaneten untersucht. Die Ergebnisse zeigen, dass diese kürzlich geborenen Planeten durch die intensive Röntgenstrahlung ihrer jungen Sonne geröstet werden, was zur Verdampfung ihrer Gashüllen führt. Die Gasatmosphären der innersten Planeten könnten vollständig verglühen, so dass nur noch die Gesteinskerne der Planeten übrigbleiben.
Located in Aktuelles / Wissenschaftliche Highlights
AIP Schwarzschild Fellow Marcel Pawlowski mit Klaus Tschira Boost Fund gefördert
erstellt von Sarah Hönig published 11.05.2020 zuletzt verändert: 12.05.2020 10:38 — filed under: , ,
11. Mai 2020. Dr. Marcel Pawlowski, Schwarzschild-Fellow am Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP), erhält eine Förderung der Klaus Tschira Stiftung und des Vereins German Scholars Organisation für seine Forschung zur Verteilung der Satellitengalaxien um die Milchstraße und die Natur der Dunklen Materie.
Located in Aktuelles / Aus dem Institut
Wissenschaft spendet für Gesundheitseinrichtungen
erstellt von Sarah Hönig published 01.04.2020 zuletzt verändert: 01.04.2020 13:48 — filed under: , ,
1. April 2020. Das Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP) stellt Schutzausrüstung für die Bekämpfung der Corona-Epidemie bereit. Die Wissenschafts- und Kulturministerin Manja Schüle übergibt die Utensilien, die an Brandenburger Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen gesammelt wurden, an den Potsdamer Oberbürgermeister Mike Schubert.
Located in Aktuelles / Aus dem Institut
20. Februar | Babelsberger Sternennacht
erstellt von Sarah Hönig published 17.02.2020 zuletzt verändert: 21.02.2020 09:09 — filed under: ,
Am Donnerstag, 20. Februar 2020, ab 19.15 Uhr lädt das Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP) zur nächsten Babelsberger Sternennacht ein. Dr. Axel Schwope hält einen Vortrag zum Thema „eROSITA und das neue Bild des Röntgenhimmels".
Located in Aktuelles / Aus dem Institut
Image STIX
erstellt von Sarah Hönig published 06.02.2020 zuletzt verändert: 06.02.2020 14:05
Located in Aktuelles / Wissenschaftliche Highlights
Der Sonne entgegen
erstellt von Sarah Hönig published 06.02.2020 zuletzt verändert: 11.02.2020 09:26 — filed under: , ,
– Update 11. Februar 2020 – In den frühen Morgenstunden des 10. Februar war es soweit: Die Raumsonde Solar Orbiter startete ihre Reise ins All. Die Mission der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) wird die Sonne aus nächster Nähe erforschen. Mit an Bord ist das Röntgenteleskop STIX, an dessen Entwicklung und Bau das Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP) beteiligt war.
Located in Aktuelles / Wissenschaftliche Highlights
„Kopf- und Handarbeit“ – Ausbildung am AIP
erstellt von Sarah Hönig published 03.02.2020 zuletzt verändert: 12.11.2020 13:26 — filed under: , ,
3. Februar 2020. Neben exzellenter astrophysikalischer Forschung zeichnet sich das Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP) durch die Entwicklung moderner Forschungsinfrastrukturen aus. Möglich ist dies auch dank einer institutseigenen Feinmechanischen Werkstatt in der Abteilung Forschungstechnik. Diese bildet bereits seit vielen Jahren Feinwerkmechanikerinnen und Feinwerkmechaniker im Handwerk aus. Die Absolventen Cornelius Lübke und Leander Leibnitz schlossen im Januar 2020 erfolgreich ihre Ausbildung ab und berichten hier von ihren Erfahrungen.
Located in Aktuelles / Aus dem Institut
Zwanzig Jahre Röntgenauge im All
erstellt von Sarah Hönig published 20.01.2020 zuletzt verändert: 20.01.2020 09:28 — filed under: , ,
20. Januar 2020. Zu Beginn des Jahrtausends begann das Weltraumteleskop XMM-Newton der Europäischen Weltraumorganisation seine Beobachtungen. Anlässlich des 20. Jahrestages veröffentlichten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler unter Beteiligung des Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP) neue Kataloge aller mit XMM-Newton entdeckten Röntgenquellen.
Located in Aktuelles / Wissenschaftliche Highlights