41 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp












Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neuste zuerst) · alphabetisch
Denkschrift 2017: Perspektiven der Astrophysik in Deutschland 2017 – 2030
erstellt von Katrin Albaum published 19.09.2017 zuletzt verändert: 26.09.2017 09:05 — filed under: , ,
19. September 2017. Der Rat deutscher Sternwarten (RDS) hat heute auf der Tagung der Astronomischen Gesellschaft die Denkschrift 2017 „Perspektiven der Astrophysik in Deutschland 2017-2030 – Von den Anfängen des Kosmos bis zu Lebensspuren auf extrasolaren Planeten“ veröffentlicht. Der RDS als Vertretung der wissenschaftlichen Forschungseinrichtungen in der Astronomischen Gesellschaft präsentiert darin den hohen Stand der astrophysikalischen Forschung in Deutschland und gibt Handlungsempfehlungen für das kommende Jahrzehnt. Der RDS empfiehlt insbesondere die Beteiligung Deutschlands an den wesentlichen internationalen Infrastrukturen, dem Extremely Large Telescope und den weiteren Einrichtungen der Europäischen Südsternwarte (ESO) in Chile, dem Square Kilometre Array in Südafrika und Australien und dem European Solar Telescope auf Teneriffa. Er spricht sich weiter für ein starkes Engagement Deutschlands in der Weltraumforschung insbesondere im Rahmen des nationalen Weltraumprogramms aus.
Located in Aktuelles / Wissenschaftliche Highlights
File solar eclipse movie
erstellt von Katrin Albaum published 11.09.2017 zuletzt verändert: 28.09.2017 09:47
Located in Aktuelles / Wissenschaftliche Highlights
Image solar eclipse movie image
erstellt von Katrin Albaum published 11.09.2017 zuletzt verändert: 11.09.2017 15:12
Located in Aktuelles / Wissenschaftliche Highlights
Image eclipse - spectra PEPSI
erstellt von Katrin Albaum published 11.09.2017 zuletzt verändert: 11.09.2017 15:00
Located in Aktuelles / Wissenschaftliche Highlights
Image eclipse - Sodium D1 line
erstellt von Katrin Albaum published 11.09.2017
Located in Aktuelles / Wissenschaftliche Highlights
Sonnenfinsternis in einhundert Spektren
erstellt von Katrin Albaum published 11.09.2017 zuletzt verändert: 17.09.2017 08:32 — filed under: , ,
12. September 2017. Eine Sonnenfinsternis bietet die Möglichkeit, Teile der Sonne zu untersuchen, die sonst nicht sichtbar sind. Mit dem Solar Disk Integrated Teleskop (SDI) auf dem Mount Graham in Arizona, USA, haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Astrophysik Potsdam (AIP) die partielle Sonnenfinsternis am 21. August 2017 beobachtet. Im Verlauf des Ereignisses erstellten sie einhundert Spektren in zwei Wellenlängenbereichen. Das SDI leitet Licht an den Spektrographen PEPSI, das „Potsdam Echelle Polarimetric and Spectroscopic Instrument“, am Large Binocular Telescope (LBT).
Located in Aktuelles / Wissenschaftliche Highlights
Tag des offenen Denkmals
erstellt von Katrin Albaum published 21.08.2017 zuletzt verändert: 17.10.2017 13:36 — filed under: , ,
21. August 2017. Das Leibniz-Institut für Astrophysik (AIP) beteiligt sich am bundesweiten Tag des offenen Denkmals. Die Veranstaltung findet am Sonntag, 10. September 2017, auf dem Campus in Babelsberg statt.
Located in Aktuelles / Aus dem Institut
Die Milchstraße wiederentdecken
erstellt von Katrin Albaum published 07.07.2017 zuletzt verändert: 11.07.2017 09:16 — filed under: , ,
7. Juli 2017. Was wissen wir über die Milchstraße? Wie ist unsere Heimatgalaxie entstanden und wie hat sie sich vom frühesten Zeitalter bis zur Gegenwart entwickelt? Etwa 200 Astronominnen und Astronomen kommen von Montag, 10. Juli 2017, bis Freitag, 14. Juli 2017, beim IAU-Symposium 334 „Rediscovering our Galaxy“ auf dem Telegrafenberg in Potsdam zusammen, um neue Forschungsergebnisse und Studien im Feld der Galaktischen Archäologie zu erörtern. Die Internationale Astronomische Union (IAU) unterstützt die Tagung. Das Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP) ist Gastgeber und organisiert die Veranstaltung, welche auch von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert wird.
Located in Aktuelles / Wissenschaftliche Highlights
Wempe-Preis für Alice C. Quillen
erstellt von Katrin Albaum published 29.06.2017 — filed under: , ,
29. Juni 2017. Am Mittwoch, den 5. Juli 2017, verleiht die Johann-Wempe-Stiftung den Wempe-Preis an Prof. Dr. Alice C. Quillen von der Universität in Rochester, USA, für ihre herausragenden Arbeiten zum Verständnis der Galaxiendynamik und Himmelsmechanik. Die Preisverleihung findet ab 14 Uhr am Leibniz-Institut für Astrophysik (AIP) in Babelsberg im Schwarzschildhaus statt.
Located in Aktuelles / Aus dem Institut
14. AIP-Thinkshop untersucht Magnetismus von Sternen
erstellt von Katrin Albaum published 12.06.2017 zuletzt verändert: 30.08.2018 13:16 — filed under: , ,
12. Juni 2017. Das Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP) veranstaltet von Montag, 12. Juni 2017, bis Freitag, 16. Juni 2017, den 14. Thinkshop zum Thema „Stellar Magnetism: Challenges, Connections, and Prospects“. Etwa 70 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler werden auf dem Telegrafenberg in Potsdam die neuesten Beobachtungen und theoretischen Arbeiten in dem Forschungsfeld diskutieren.
Located in Aktuelles / Aus dem Institut