News

Hier finden Sie aktuelle News und Veranstaltungshinweise des AIP. Ältere Mitteilungen können Sie im News-Archiv durchstöbern.

Dr. Maria Werhahn erhält den Carl-Ramsauer-Preis 2023 der Physikalischen Gesellschaft zu Berlin e.V. für ihre hervorragende Doktorarbeit, die sie am Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP) und der Universität Potsdam anfertigte.

Üblicherweise wird angenommen, dass Zwerggalaxien unsere Galaxie für lange Zeit als Satelliten umkreisen. Eine neue Studie zeigt nun, dass viele dieser Zwerggalaxien bereits kurz nach dem Eindringen in den galaktischen Halo zerstört werden könnten.

Im Geiste der revolutionären Idee von Kopernikus und zu Ehren seines 550. Geburtstags findet am 10. November in Berlin ein eintägiges Heraeus Symposium statt, das sich mit unserem Platz im Universum, in der Galaxie und im Sonnensystem befasst.

Nach langer Pause ist es endlich wieder soweit: Der Große Refraktor öffnet für Beobachtungsabende seine Kuppel.

Mit der Veröffentlichung von fünf neuen Datenprodukten bietet die ESA-Mission Gaia viele neue und verbesserte Einblicke in unsere Galaxie und darüber hinaus. Unter anderem hat die Mission eine halbe Million neuer und schwacher Sterne in einem Sternhaufen kartiert.

Das Weltraumobservatorium Gaia der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) veröffentlicht am 10. Oktober 2023 neue und erweiterte Daten und liefert damit Ergebnisse, die weit über das hinausgehen, wofür Gaia ursprünglich konzipiert wurde.

Das Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP) begrüßt Dr. Meredith Powell als neue Karl-Schwarzschild-Fellow.

Heute feierte das Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP) gemeinsam mit der Wüstenrot Stiftung die Fertigstellung der Sanierung des Einsteinturms im Wissenschaftspark Albert Einstein. Zum Festakt sprachen als Ehrengäste Brandenburgs Wissenschaftsministerin Dr. Manja Schüle und Potsdams Oberbürgermeister Mike Schubert Grußworte zur Eröffnung.

Der Planet Mars besucht im Rahmen des Wissenschaftsjahrs „Unser Universum“ vom 16. bis zum 28. September in Form eines Kunstwerks die Stadt Potsdam. Die feierliche Eröffnung findet am Samstag, dem 16. September, um 17:30 Uhr in der Nikolaikirche statt.

„Cosmic Evolution of Matter on all Scales“ – der kosmischen Entwicklung der Materie auf allen Skalen widmet sich die Jahrestagung der Astronomischen Gesellschaft, die seit heute an der TU Berlin stattfindet.

Zum Tag des offenen Denkmals 2023 öffnet der Große Refraktor am 10. September von 10 bis 18 Uhr die Türen zum historischen Linsenteleskop.

Am 12. August lädt die Lange Nacht der Astronomie von 17 bis 1 Uhr aufs Tempelhofer Feld in Berlin ein. Die Veranstaltung gibt Besucherinnen und Besuchern nicht nur die Möglichkeit gemeinsam den Perseiden-Meteorstrom zu bewundern, sondern präsentiert auch ein buntes Programm für die ganze Familie.

Weitere News gibt es im News-Archiv.