Informationen für Studierende

hauptgebaeude_3158.jpg
Bild: AIP

Das Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP) ist eine außeruniversitäre Forschungseinrichtung und bietet zunächst keine eigenständigen Vorlesungen oder Studienabschlüsse an. Jedoch besteht eine sehr enge Kollaboration mit der Universität Potsdam, an der einige Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des AIP als Lehrende tätig sind und somit offiziell Studierende bei ihren Abschlussarbeiten betreuen können.

Umfangreiche Informationen für Studierende und für Astrophysik-Interessierte aller Karrierestufen bieten die Seiten des Astrophysik Netzwerk Potsdam. Das Astrophysik Netzwerk Potsdam ist ein institutsübergreifender, fachlicher Verbund wissenschaftlicher Arbeitsgruppen, die im Bereich der Astronomie/Astrophysik in Potsdam forschen und lehren.  Dozentinnen und Dozenten aus dem Netzwerk gestalten auch den englischsprachigen Masterstudiengang "Astrophysics" mit, den die Universität Potsdam seit 2016 anbietet.

Allgemeine Informationen zum Studium in Deutschland finden Sie online beim Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD). Ausländische Studierende können auch viele hilfreiche Informationen beim Welcome Center der Universität Potsdam bekommen.

Bachelor- und Masterarbeiten

Studierende an der Universität Potsdam können am AIP ihre Abschlussarbeiten im Fach Physik sowie in anverwandten Fächern anfertigen. Am AIP sind derzeit acht Professoren, Professorinnen und Privatdozenten berechtigt, an der Universität Potsdam solche Arbeiten offiziell zu betreuen. Die Studierenden können aus einer großen Bandbreite von astrophysikalischen Themen und Arbeitsmethoden wählen und nehmen rege am wissenschaftlichen Leben des Instituts teil.

Studierende anderer Hochschulen - insbesondere aus der Region - können bei Interesse und fachlicher Eignung ebenfalls ihre Arbeiten am AIP anfertigen, müssen dazu aber die Regelungen ihrer eigenen Hochschule beachten.

Themen sowie Ansprechpartner für Abschlussarbeiten sind hier zu finden: Bachelor-, Master- und Doktorarbeiten.

Eine (unvollständige) Übersicht vorangegangener Projekte befindet sich auf dieser Seite: Abschlussarbeiten der Studierenden am AIP.

Doktorarbeiten

Es besteht auch die Möglichkeit zur Anfertigung einer Doktorarbeit am AIP. Das Promotionsverfahren selbst ist immer bei einer Hochschule - im Regelfall die Universität Potsdam - angesiedelt, die auch die jeweiligen Zulassungsbedingungen festlegt. Die oben erwähnten Professoren, Professorinnen und Privatdozenten sind alle auch zur Betreuung von Promotionsarbeiten berechtigt. Am AIP wird dann das jeweilige Forschungsprojekt durchgeführt und die Veröffentlichung der Ergebnisse ausgearbeitet. Die Doktoranden sind dabei in eine Forschungsgruppe integriert und haben somit die Möglichkeit, sich intensiv mit anderen Promovierenden und Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern auszutauschen. Doktorarbeitsthemen am AIP werden in der Regel nur im Zusammenhang mit Promotionsstellen vergeben. Da die Verfügbarkeit solcher Stellen schwankt, sollten sich potenzielle Interessenten rechtzeitig über anstehende Ausschreibungen informieren und Kontakt zu möglichen Betreuern suchen.

Seit Januar 2012 haben wir mit der Strukturierten Doktorandenausbildung in Astrophysik einen gemeinsamen und dauerhaften Rahmen zur Betreuung und Ausbildung von Promovierenden in der Astronomie und Astrophysik an der Universität Potsdam (UP), am Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP) und am DESY (Standort Zeuthen) aufgebaut, um die Promovierenden optimal für eine Karriere in Forschung und Technik vorzubereiten.

Im April 2013 startete die Leibniz Graduiertenschule für quantitative Spektroskopie in der Astrophysik. Mehr als 10 Doktorandenstellen wurden geschaffen, deren Forschungsprojekte ihren inhaltlichen Fokus auf die "quantitativen" Aspekten astrophysikalischer Spektroskopie gegenüber einer "rein beschreibenden" Astronomie legten, was zu einem tieferen Verständnis von kosmischen Objekten beitrug.

Themen und Ansprechpartner für Doktorarbeiten: Bachelor-, Master- und Doktorarbeiten

Aktuell angebotene Doktorandenstellen: Stellangebote

Studierendenvertretung

Am AIP gibt es eine von Studierenden gewählte Studierendenvertretung, die insbesondere die Doktorandinnen und Doktoranden des AIP an der Universität Potsdam sowie im Leibniz PhD Network der Leibniz-Gemeinschaft repräsentieren. Die Mitglieder der Studierendenvertretung stehen mit Rat und Tat zur Seite und fördern den Austausch zwischen allen Studierenden, indem sie Treffen und Aktivitäten organisieren. Weitere Informationen hierzu sind auf den internen AIP-Webseiten (Intranet) zu finden.

Letzte Aktualisierung: 25. Februar 2021