Willkommen!

Das Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP) widmet sich astrophysikalischen Fragen, die von der Untersuchung unserer Sonne bis zur Entwicklung des Kosmos reichen. Seine Schwerpunkte liegen in der Erforschung kosmischer Magnetfelder, in der extragalaktischen Astrophysik sowie in der Entwicklung von Forschungstechnologien in den Bereichen Spektroskopie, robotische Teleskope und E-Science.

Refraktor_quadratisch.jpg
Raedler003_heller_klein.jpg
MUSE Ultra Deep Field
Sun-magnetic_field_lines
Gaia RadialVelProperMotion square

Nach zwei Jahren Pause ist es endlich wieder soweit: Am 02. Juli 2022 findet die Lange Nacht der Wissenschaften unter Beteiligung des Leibniz-Instituts für Astrophysik Potsdam (AIP) statt. Auf dem Telegrafenberg in Potsdam öffnet dafür der Große Refraktor von 17 bis 24 Uhr seine Pforten.

[mehr]

Am 23. Juni 2022 gedenken die Mitarbeitenden des Leibniz-Instituts für Astrophysik Potsdam (AIP) dem Gründungsdirektor des Instituts und ihrem langjährigen Kollegen, Prof. Dr. Karl-Heinz Rädler, gemeinsam mit der Familie, Freundinnen und Freunden sowie wissenschaftlichen Begleiterinnen und Begleitern des großen Forschers bei einer eintägigen Veranstaltung.

[mehr]

Galaxien sind grundlegende Bausteine des Kosmos. Auf den größten Skalen dienen sie als Marker, um die Verteilung der Materie im Universum zu untersuchen - aktive Galaxien und Quasare sind aufgrund ihrer intrinsischen Helligkeit besonders wichtig. Nahe Objekte lassen sich räumlich auflösen und bestehen aus Populationen mit sehr unterschiedlichen Bewegungsmustern, Sternentstehungsgeschichten und chemischen Häufigkeiten.

[mehr]

Das kosmische Geschehen wird von zwei Naturkräften bestimmt: der Gravitation und den Magnetfeldern. Die Magnetfeld-Forschungen am AIP konzentrieren sich im Wesentlichen auf Fragestellungen der magnetohydrodynamischen (MHD) Simulationsrechnung, der magnetisch bedingten Aktivitäten auf der Sonne und den Sternen, der solaren Koronaphysik sowie des Weltraumwetters in unserem Sonnensystem und bei Planeten um andere Sterne.

[mehr]

Die dritte Datenveröffentlichung der ESA-Mission Gaia enthält astrophysikalische Informationen für 1,8 Milliarden Sterne der Milchstraße, aber auch Objekte unseres Sonnensystems und extragalaktische Quellen. Mit 33 Millionen Radialgeschwindigkeiten – der Geschwindigkeit, mit der sich Sterne auf uns zu oder von uns weg bewegen – stellt Gaia zudem den mit Abstand größten Radialgeschwindigkeitskatalog zur Verfügung. Das Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP) ist eines der Gaia-Partnerdatenzentren und war an der Berechnung der Radialgeschwindigkeiten maßgeblich beteiligt.

[mehr]

Nach zwei Jahren Pause ist es endlich wieder soweit: Am 02. Juli 2022 findet die Lange Nacht der Wissenschaften unter Beteiligung des Leibniz-Instituts für Astrophysik Potsdam (AIP) statt. Auf dem Telegrafenberg in Potsdam öffnet dafür der Große Refraktor von 17 bis 24 Uhr seine Pforten.

Am 23. Juni 2022 gedenken die Mitarbeitenden des Leibniz-Instituts für Astrophysik Potsdam (AIP) dem Gründungsdirektor des Instituts und ihrem langjährigen Kollegen, Prof. Dr. Karl-Heinz Rädler, gemeinsam mit der Familie, Freundinnen und Freunden sowie wissenschaftlichen Begleiterinnen und Begleitern des großen Forschers bei einer eintägigen Veranstaltung.

Die dritte Datenveröffentlichung der ESA-Mission Gaia enthält astrophysikalische Informationen für 1,8 Milliarden Sterne der Milchstraße, aber auch Objekte unseres Sonnensystems und extragalaktische Quellen. Das Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP) ist eines der Gaia-Partnerdatenzentren und war an der Berechnung der Radialgeschwindigkeiten maßgeblich beteiligt.

 

Schon gehört?

Für mehr Informationen lesen Sie bitte die Twitter Datenschutzrichtlinie und die AIP Datenschutzerklärung. Auf der Cookies-Seite können Sie Twitter-Plugins auch dauerhaft aktivieren oder deaktivieren.

Aktuelle Publikationen

Survey of Open Data Concepts Within Fundamental Physics: An Initiative of the PUNCH4NFDI Consortium

Enke, H. et al.
Computing and Software for Big Science, 6, 1, 6 – Veröffentlicht Dezember 2022

The UV 2175Å attenuation bump and its correlation with PAH emission at z 2

Shivaei, I., ... Weilbacher, P. M.
Monthly Notices of the Royal Astronomical Society, 514, 2, 1886 – Veröffentlicht August 2022

Hydrogen reionization ends by z = 5.3: Lyman-α optical depth measured by the XQR-30 sample

Bosman, S. E. I., ... Keating, L. C., ...
Monthly Notices of the Royal Astronomical Society, 514, 1, 55 – Veröffentlicht Juli 2022

COWS: a filament finder for Hessian cosmic web identifiers

Pfeifer, S., Libeskind, N. I., ...
Monthly Notices of the Royal Astronomical Society, 514, 1, 470 – Veröffentlicht Juli 2022

Searching for flaring star-planet interactions in AU Mic TESS observations

Ilin, E., Poppenhaeger, K.
Monthly Notices of the Royal Astronomical Society, 513, 3, 4579 – Veröffentlicht Juli 2022

Hamiltonian Monte Carlo reconstruction from peculiar velocities

Valade, A., Hoffman, Y., Libeskind, N. I., Graziani, R.
Monthly Notices of the Royal Astronomical Society, 513, 4, 5148 – Veröffentlicht Juli 2022

A machine learning approach to correct for mass resolution effects in simulated halo clustering statistics

Forero-Sánchez, D., ... Gottlöber, S., ...
Monthly Notices of the Royal Astronomical Society, 513, 3, 4318 – Veröffentlicht Juli 2022

The SAMI Galaxy Survey: the link between [α/Fe] and kinematic morphology

Watson, P. J., ... Walcher, C. J., ...
Monthly Notices of the Royal Astronomical Society, 513, 4, 5076 – Veröffentlicht Juli 2022

Circular polarimetry of suspect wind-accreting magnetic pre-polars

Hakala, P., ... Schwope, A., ...
Monthly Notices of the Royal Astronomical Society, 513, 3, 3858 – Veröffentlicht Juli 2022

Tidal star-planet interaction and its observed impact on stellar activity in planet-hosting wide binary systems

Ilic, N., Poppenhaeger, K., Hosseini, S. M.
Monthly Notices of the Royal Astronomical Society, 513, 3, 4380 – Veröffentlicht Juli 2022

Reliability and limitations of inferring birth radii in the Milky Way disk

Lu, Y., Buck, T., Minchev, I., Ness, M. K.
Monthly Notices of the Royal Astronomical Society – Veröffentlicht Juni 2022

New Globular Cluster candidates in the M81 group

Pan, J., ... de Jong, R. S., ...
Monthly Notices of the Royal Astronomical Society – Veröffentlicht Juni 2022

The intrinsic reddening of the Magellanic Clouds as traced by background galaxies - III. The Large Magellanic Cloud

Bell, C. P. M., Cioni, M.-R. L., ...
Monthly Notices of the Royal Astronomical Society – Veröffentlicht Juni 2022

The Mechanism of Efficient Electron Acceleration at Parallel Nonrelativistic Shocks

Shalaby, M., Lemmerz, R., Thomas, T., Pfrommer, C.
The Astrophysical Journal, 932, 2, 86 – Veröffentlicht Juni 2022

Long Dark Gaps in the Lyβ Forest at z < 6: Evidence of Ultra-late Reionization from XQR-30 Spectra

Zhu, Y., ... Keating, L. C., ...
The Astrophysical Journal, 932, 2, 76 – Veröffentlicht Juni 2022

On the Effect of the Large Magellanic Cloud on the Orbital Poles of Milky Way Satellite Galaxies

Pawlowski, M. S., Oria, P.-A., Taibi, S., Famaey, B., Ibata, R.
The Astrophysical Journal, 932, 1, 70 – Veröffentlicht Juni 2022

Scattering of Lyα Photons through the Reionizing Intergalactic Medium: I. Spectral Energy Distribution

Park, H., ... Sorce, J. G., ...
The Astrophysical Journal, 931, 2, 126 – Veröffentlicht Juni 2022

Nodal Precession and Tidal Evolution of Two Hot Jupiters: WASP-33 b and KELT-9 b

Stephan, A. P., ... Ilyin, I., ... Strassmeier, K. G.
The Astrophysical Journal, 931, 2, 111 – Veröffentlicht Juni 2022

The Cen A galaxy group: Dynamical mass and missing baryons

Müller, O., ... Pawlowski, M. S., ...
Astronomy and Astrophysics, 662, A57 – Veröffentlicht Juni 2022

ALMA-IMF. I. Investigating the origin of stellar masses: Introduction to the Large Program and first results

Motte, F., ... Schuller, F., ...
Astronomy and Astrophysics, 662, A8 – Veröffentlicht Juni 2022
Abteilungen/Gruppen des AIP: Sonnenphysik

On the toroidal-velocity antidynamo theorem under the presence of nonuniform electric conductivity

Rüdiger, G., Schultz, M.
Astronomische Nachrichten, 343, 5, e24011 – Veröffentlicht Juni 2022

Characterization of chromospheric activity based on Sun-as-a-star spectral and disk-resolved activity indices

Dineva, E., ... Ilyin, I., Verma, M., Diercke, A., Strassmeier, K. G., Denker, C.
Astronomische Nachrichten, 343, 5, e23996 – Veröffentlicht Juni 2022

An Aligned Orbit for the Young Planet V1298 Tau b

Johnson, M. C., ... Ilyin, I., Strassmeier, K., Mallonn, M., ...
The Astronomical Journal, 163, 6, 247 – Veröffentlicht Juni 2022

The VMC survey - XLVI. Stellar proper motions in the centre of the Large Magellanic Cloud

Niederhofer, F., Cioni, M.-R. L., Schmidt, T., ...
Monthly Notices of the Royal Astronomical Society, 512, 4, 5423 – Veröffentlicht Juni 2022

Escaping the maze: a statistical subgrid model for cloud-scale density structures in the interstellar medium

Buck, T., Pfrommer, C., Girichidis, P., Corobean, B.
Monthly Notices of the Royal Astronomical Society, 513, 1, 1414 – Veröffentlicht Juni 2022

NIHAO-LG: the uniqueness of Local Group dwarf galaxies

Arora, N., ... Buck, T., Libeskind, N. I., Sorce, J. G., ...
Monthly Notices of the Royal Astronomical Society, 512, 4, 6134 – Veröffentlicht Juni 2022

Limits on non-canonical heating and turbulence in the intergalactic medium from the low redshift Lyman α forest

Bolton, J. S., ... Puchwein, E., ...
Monthly Notices of the Royal Astronomical Society, 513, 1, 864 – Veröffentlicht Juni 2022

The synchronized dance of the magellanic clouds' star formation history

Massana, P., ... Cioni, M.-R. L., ...
Monthly Notices of the Royal Astronomical Society, 513, 1, L40 – Veröffentlicht Juni 2022

Turning points in the age-metallicity relations - created by late satellite infall and enhanced by radial migration

Lu, Y. (., Ness, M. K., Buck, T., Carr, C.
Monthly Notices of the Royal Astronomical Society, 512, 4, 4697 – Veröffentlicht Juni 2022

3D hydrodynamic simulations for the formation of the Local Group satellite planes

Banik, I., ... Pawlowski, M. S., ...
Monthly Notices of the Royal Astronomical Society, 513, 1, 129 – Veröffentlicht Juni 2022

[Liste der AIP Publikationen] [AIP Publikationen im ADS]

30.05.2022 – 03.06.2022
Wissenschaftliches
02.06.2022, 14:30 – 15:30
Wissenschaftliches

In this talk, we will review some aspects of the stellar magnetism and in particular what numerical simulations tell us about the physical processes underlying the observations. In cool Sun-like stars, a convective dynamo is thought to be responsible for the presence and evolution of magnetic fields. One important aspect of stellar dynamos is the possible presence of magnetic cycles, whose characteristics depend on the stellar parameters. Another question is how magnetic flux is transported from the interior to the surface to produce starspots and whether those spots play a role in the dynamo process. In hotter and more massive stars, the manifestations of a magnetic field are drastically different. Only 5 to 10% of those stars seem to exhibit a strong dipolar magnetic field while most of the other stars are thought to possess a weak complex field. The reason for the existence of this magnetic dichotomy could be linked to the development of magnetic instabilities. We will show in this talk that numerical simulations may help us tackle several of the above key questions about stellar magnetism.

09.06.2022, 14:30 – 15:30
Wissenschaftliches
13.06.2022, 10:00 – 12:00
Öffentliches

Das Weltraumobservatorium Gaia der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) veröffentlicht am 13. Juni 2022 seinen dritten Datenkatalog. Zahlreiche Veranstaltungen weltweit feiern ab 10 Uhr (MESZ) diesen Erfolg. Mehr dazu und Links zur Anmeldung sowie zur deutschsprachigen Veranstaltung via Zoom gibt es auf der entsprechenden News-Seite.

14.06.2022, 14:00 – 16:00
Wissenschaftliches

Das AIP verleiht am 14. Juni Dr. Roland Bacon vom Centre de Recherche Astrophysique de Lyon, Frankreich, den Johann-Wempe-Preis 2022. Die Feier mit Festvortrag wird als Hybrid-Veranstaltung und in englischer Sprache durchgeführt. Die Teilnahme ist den Beschäftigten des AIP und eingeladenen Gästen vorbehalten.

15.06.2022, 10:00 – 17:30
Öffentliches

Was is(s)t ein Eisenfresser? Lesen Mädchen besser als Jungen? Wer sind die "Völker" in der Volksrepublik China? Wie lässt sich Ackerbau digital vorhersagen? Warum engagieren sich viele Menschen im Alter ehrenamtlich? Wie hilft Katalyse beim Klimaschutz? Und was passiert im Gehirn, wenn wir Erinnerungen abrufen?

16.06.2022, 14:30 – 15:30
Wissenschaftliches

"Birth of the concept and first generation: TIGER, OASIS and SAURON"

16.06.2022, 18:00 – 19:00
Öffentliches

Vortrag: Kommentarcheck zu Die glorreichen Sieben – Sieben ,nackte' Neutronensterne am Röntgenhimmel (Axel Schwope)

22.06.2022, 14:30 – 15:30
Wissenschaftliches

"The second generation and future prospects: MUSE, BlueMUSE and the Wide Field Spectroscopic Telescope"

28.06.2022, 11:00 – 12:00
Wissenschaftliches
29.06.2022, 14:30 – 15:30
Wissenschaftliches

"Example of scientific impact: MUSE spectroscopic deep fields"

30.06.2022, 14:30 – 15:30
Wissenschaftliches
02.07.2022, 17:00 – 23:59
Öffentliches

Wissenschaftsgeschichte hautnah erleben: Im historischen Kuppelraum des Großen Refraktors können Interessierte eines der größten Linsenteleskope der Welt bewundern. Wissenschaftler*innen des Leibniz-Instituts für Astrophysik Potsdam (AIP) geben in Vorträgen spannende Einblicke in die moderne Astronomie. Stimmungsvolle Musik erfüllt den Raum mit besonderer Atmosphäre, ehe nach Einbruch der Dunkelheit und bei klarem Himmel die Gäste unter fachkundiger Anleitung selbst zum Beobachter werden und durch das Teleskop einen Blick in die Weiten des Kosmos werfen können.

14.07.2022, 14:30 – 15:30
Wissenschaftliches

TBD

Öffentliches
Wissenschaftliches
Internes
Feiertage

Konferenzen

Atmosphere_of_exoplanet_banner.jpg

Thinkshop 2022: High-resolution spectroscopy for exoplanet atmospheres and biomarkers

7. September 2022 – 9. September 2022