Aus dem Institut

Gesicht zeigen für die Wissenschaft

Gesicht zeigen für die Wissenschaft

erstellt von Sarah Hönig zuletzt verändert: 30.04.2019 15:03

Das Deutsche Elektronen-Synchroton DESY in Zeuthen, die Technische Hochschule Wildau und das Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP) starten gemeinsam die Kampagne "Wissen schafft".

Gesicht zeigen für die Wissenschaft - Mehr…

18. April | Babelsberger Sternennacht

18. April | Babelsberger Sternennacht

erstellt von Sarah Hönig zuletzt verändert: 23.04.2019 09:12

Am Donnerstag, 18. April 2019, ab 19.15 Uhr lädt das Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP) zur nächsten Babelsberger Sternennacht ein. Prof. Dr. Lutz Wisotzki hält einen Vortrag zum Thema „Die kosmische Zeitmaschine: Was uns das Licht ferner Galaxien verrät".

18. April | Babelsberger Sternennacht - Mehr…

AIP im Europäischen Wettbewerb für Wissens- und Technologietransfer gefördert

AIP im Europäischen Wettbewerb für Wissens- und Technologietransfer gefördert

erstellt von Sarah Hönig zuletzt verändert: 08.04.2019 10:34

8. April 2019. Von der Galaxienforschung zur Krebsbekämpfung – das Kompetenzzentrum innoFSPEC des Leibniz- Institut für Astrophysik (AIP) erhält eine Förderung zur Entwicklung bahnbrechender Technologien für Wissenschaft und Gesellschaft der Europäischen Kommission.

AIP im Europäischen Wettbewerb für Wissens- und Technologietransfer gefördert - Mehr…

Girls' Day/Zukunftstag 2019

Girls' Day/Zukunftstag 2019

erstellt von Franziska Gräfe zuletzt verändert: 25.03.2019 09:39

Der diesjährige Girls’ Day/Zukunftstag am 28. März bietet Mädchen und Jungen erneut einen Einblick in Berufsfelder, in denen Frauen bzw. Männer bisher unterrepräsentiert sind. Das Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP) öffnet wieder für 20 Schülerinnen seine Türen.

Girls' Day/Zukunftstag 2019 - Mehr…

21. März | Babelsberger Sternennacht

21. März | Babelsberger Sternennacht

erstellt von Franziska Gräfe zuletzt verändert: 25.03.2019 15:21

Am Donnerstag, 21. März 2019, ab 19.15 Uhr lädt das Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP) zur nächsten Babelsberger Sternennacht ein. Andrea Diercke hält einen Vortrag zum Thema „Facetten der Sonne: Filamente in verschiedenen Farben".

21. März | Babelsberger Sternennacht - Mehr…

Symposium zur Milchstraße mit Potsdamer Kongresspreis ausgezeichnet

Symposium zur Milchstraße mit Potsdamer Kongresspreis ausgezeichnet

erstellt von Franziska Gräfe zuletzt verändert: 01.03.2019 15:51

28. Februar 2019. Am Abend des 28. Februar wurde der Potsdamer Kongresspreis verliehen. Das vom Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP) veranstaltete IAU-Symposium „Rediscovering our Galaxy – Die Milchstraße wiederentdecken“ gewann die Auszeichnung in der Kategorie Einzelveranstaltungen sowie einen Sonderpreis für den Einsatz innovativer Tagungstechnologien.

Symposium zur Milchstraße mit Potsdamer Kongresspreis ausgezeichnet - Mehr…

14. März | Beobachtungsabend im Großen Refraktor

14. März | Beobachtungsabend im Großen Refraktor

erstellt von Franziska Gräfe zuletzt verändert: 15.03.2019 11:25

Am Donnerstag, 14. März 2019, ab 19 Uhr laden das Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP) und der Förderverein „Großer Refraktor“ gemeinsam zu einem öffentlichen Beobachtungsabend im Großen Refraktor ein.

14. März | Beobachtungsabend im Großen Refraktor - Mehr…

21. Februar | Babelsberger Sternennacht

21. Februar | Babelsberger Sternennacht

erstellt von Franziska Gräfe zuletzt verändert: 15.03.2019 11:33

Am Donnerstag, 21. Februar 2019, ab 19.15 Uhr lädt das Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP) zur nächsten Babelsberger Sternennacht ein. Professor Klaus Strassmeier hält einen Vortrag zum Thema „Kosmische Mitbewohner: Die Suche nach Leben im Universum".

21. Februar | Babelsberger Sternennacht - Mehr…

Fernes Sternenlicht enträtseln

Fernes Sternenlicht enträtseln

erstellt von Franziska Gräfe zuletzt verändert: 01.03.2019 14:27

31. Januar 2019. Mit bloßem Auge sehen sie höchstens wie verschwommene Lichtpunkte aus, tatsächlich bestehen entfernte Galaxien aus Milliarden von Sternen und anderen astronomischen Objekten. Teleskope sind selten leistungsfähig genug, um die einzelnen Sterne in diesen Galaxien zu untersuchen. Ein Wissenschaftlerteam um Prof. Dr. Martin Roth vom Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP) hat nun das MUSE-Instrument am Very Large Telescope (VLT) der ESO verwendet, um die Sterne in der Spiralgalaxie NGC 300 aufzulösen.

Fernes Sternenlicht enträtseln - Mehr…

100 Jahre unter einem Himmel: Beobachtungsabend im Großen Refraktor

100 Jahre unter einem Himmel: Beobachtungsabend im Großen Refraktor

erstellt von Franziska Gräfe zuletzt verändert: 26.02.2019 10:18

Am Samstag, 12. Januar 2019, ab 17 Uhr laden das Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP) und der Förderverein „Großer Refraktor“ gemeinsam zu einem öffentlichen Beobachtungsabend im Großen Refraktor ein.

100 Jahre unter einem Himmel: Beobachtungsabend im Großen Refraktor - Mehr…

Astronomie in der Europäischen Open Science Cloud

Astronomie in der Europäischen Open Science Cloud

erstellt von Janine Fohlmeister zuletzt verändert: 20.11.2018 11:55

20. November 2018. Im ersten Quartal 2019 startet mit ESCAPE eines von fünf erfolgreich evaluierten Cluster-Projekten der Europäischen Kommission. Das Projekt wird mit 16 Millionen Euro unterstützt, um die Umsetzung der European Open Science Cloud (EOSC) voranzutreiben. Das Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP) wird eine Klassifizierung entwickeln, die automatisch physikalische Eigenschaften von Sonnen- und Sternatmosphären identifiziert und bereitstellt.

Astronomie in der Europäischen Open Science Cloud - Mehr…

IAU Symposium: Magnetfelder der Sonne und der Sterne

IAU Symposium: Magnetfelder der Sonne und der Sterne

erstellt von Kristin Riebe zuletzt verändert: 01.03.2019 15:08

Das Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP) lädt gemeinsam mit dem New Jersey Institute of Technology zu einem Symposium der Internationalen Astronomischen Union ein. Es wird zur Zeit der totalen Sonnenfinsternis im Sommer 2019 in Chile stattfinden. Das Thema der Konferenz ist ein zentrales Forschungsgebiet des AIP: solare und stellare Magnetfelder.

IAU Symposium: Magnetfelder der Sonne und der Sterne - Mehr…

15. November | Babelsberger Sternennacht

15. November | Babelsberger Sternennacht

erstellt von Franziska Gräfe zuletzt verändert: 14.01.2019 09:55

Am Donnerstag, 15. November 2018, ab 19.15 Uhr lädt das Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP) zur nächsten Babelsberger Sternenacht ein. Dr. Iris Traulsen hält einen Vortrag zum Thema „Mehr als auf den ersten Blick: Welche Geheimnisse die Röntgenastronomie lüftet"

15. November | Babelsberger Sternennacht - Mehr…

AIP begrüßt Nominierungen für den Wempe-Preis 2019

AIP begrüßt Nominierungen für den Wempe-Preis 2019

erstellt von Janine Fohlmeister zuletzt verändert: 01.03.2019 13:12

7. November 2018. Das Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP) ruft zu Nominierungen und Bewerbungen für den Johann-Wempe-Preis 2019 auf.

AIP begrüßt Nominierungen für den Wempe-Preis 2019 - Mehr…

Hubble Pre-Symposium am 8. November

Hubble Pre-Symposium am 8. November

erstellt von Franziska Gräfe zuletzt verändert: 30.10.2018 13:00

Das Hubble Pre-Symposium ist die Eröffnungsveranstaltung für das WE-Heraeus-Symposium "The Hubble constant controversy: status, implications and solutions" am 10. November. Experten aus den verschiedenen Bereichen der Astronomie und Astrophysik, die sich mit der Bestimmung von H0 befassen, diskutieren die neuesten Ergebnisse und mögliche Implikationen. Das Hubble Pre-Symposium findet am Donnerstag, den 8. November 2018 am Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam statt.

Hubble Pre-Symposium am 8. November - Mehr…

Neue Professorin für Sternphysik und Exoplaneten

Neue Professorin für Sternphysik und Exoplaneten

erstellt von Franziska Gräfe zuletzt verändert: 01.03.2019 13:14

18. Oktober 2018. Prof. Dr. Katja Poppenhäger, Expertin für Planeten um andere Sonnen, übernimmt die Leitung der Abteilung Sternphysik und stellare Aktivität am Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP) und ist neu gemeinsam berufene Professorin an der Universität Potsdam.

Neue Professorin für Sternphysik und Exoplaneten - Mehr…

Babelsberger Sternennacht am 18. Oktober

Babelsberger Sternennacht am 18. Oktober

erstellt von Franziska Gräfe zuletzt verändert: 11.10.2018 12:45

Eine neue Saison der Babelsberger Sternennächte beginnt: Am 18. Oktober 2018 lädt das Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP) ab 19.15 Uhr zur ersten Veranstaltung der Reihe nach der Sommerpause ein. Dr. Klaus Fritze hält einen Vortrag über die Potsdamer Astronomiegeschichte.

Babelsberger Sternennacht am 18. Oktober - Mehr…

Das AIP trauert um Prof. Hans Oleak

Das AIP trauert um Prof. Hans Oleak

erstellt von Franziska Gräfe zuletzt verändert: 11.09.2018 15:28

Am 7. September 2018 verstarb Prof. Hans Oleak im Alter von 88 Jahren. Das Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP) trauert um seinen geschätzten Kollegen, der ein Leben lang seine Faszination für die Astrophysik teilte.

Das AIP trauert um Prof. Hans Oleak - Mehr…

15. Thinkshop: Die Rolle von Feedback-Prozessen bei der Galaxienentstehung

15. Thinkshop: Die Rolle von Feedback-Prozessen bei der Galaxienentstehung

erstellt von Kristin Riebe zuletzt verändert: 31.08.2018 15:12

Vom 3. bis 7. September treffen sich auf dem Telegrafenberg über 130 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zum 15. Potsdamer Thinkshop.

15. Thinkshop: Die Rolle von Feedback-Prozessen bei der Galaxienentstehung - Mehr…

Else Starkenburg erhält Biermann-Preis der Astronomischen Gesellschaft

Else Starkenburg erhält Biermann-Preis der Astronomischen Gesellschaft

erstellt von Franziska Gräfe zuletzt verändert: 01.03.2019 13:14

22. August 2018. Mit dem Ludwig-Biermann-Förderpreis zeichnet die Astronomische Gesellschaft in diesem Jahr Dr. Else Starkenburg vom Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP) für ihre wissenschaftlichen Arbeiten zur Entstehungsgeschichte unserer Milchstraße und ihrer Nachbargalaxien aus.

Else Starkenburg erhält Biermann-Preis der Astronomischen Gesellschaft - Mehr…