Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Drucken  

MOSAIC: Ein Multi-Objekt Spektrograph für das E-ELT

Der Bau des Europäischen Extremely Large Telescope (E-ELT) mit einem 39 Meter grossem Hauptspiegel ist das herrausragende Infrastruktur-Projekt der europäischen bodengebundenen Astronomie in den nächsten Jahren. Das AIP beteiligt sich an der Entwicklung des E-ELT Multi-Objekt-Spektrographen (MOSAIC) für die Europäische Südsternwarte (ESO) in Chile.

MOSAIC kombiniert bildgebende mit Multi-Objekt Spektroskopie, um eine große Anzahl von ausgedehnten Objekten spektroskopieren zu können. Die wissenschaftlichen Ziele reichen von der Beobachtung der enterntesten Galaxien, von Galaxienhaufen und Sternenpopulationen bis zur Formation von planetaren Systemen.

Aufgrund seiner Erfahrungen, beteiligt sich as AIP an zwei Arbeitspaketen für MOSAIC, zum einen dem Glasfaser-System zwischen Teleskop und den Spektrographen, zum anderen in der Entwicklung der Datenreduktions Software.

Das MOSAIC Projekt wird von einem europäischen Konsortium, unter Leitung des Observatoire de Paris (GEPI), entwicklet. Dessen Konzept-Studie beginnt im Frühjahr 2016, und dauert zwei Jahre. Die Beiträge des AIP werden durch die BMBF-Verbundforschung gefördert.